Uncategorized

Me-Made-Mittwoch #27 mit MaKira

2. Dezember 2015
Eigentlich vernähe ich sehr gerne Webware für mich. Es ist jedoch jedes Mal ein große Herausforderung für mich. Gerade bei Webware aüßert sich mein ‘Konfektionsgrößen-Problem’ ganz gewaltig. Meine Taille und Oberweite sind knappe zwei Größen ‘kleiner’ als die Hüfte. Ich benötige also Mehrweite im Hüftbereich, während die Taille deutlich weniger vertragen könnte.
Die ganzen schönen Tunika-Schnitte und Ebooks sitzen wie ein Sack an mir. Von Vorne betrachtet finde ich den Sitz nie richtig schlecht, aber im Profil äußert sich das ganze ‘Sack’-Drama. Leider fehlen mir die Schnittanpassungkenntnisse, wie ich Tunika-Schnitte auf meine Figur mit Abnäher usw. anpassen kann, deshalb ‘behelfe’ ich mir weiterhin mit der Bindevariante.

Mit der Ovi abkettelt sind sie schnell gemacht und ich fühle mich wohl.

Ich bin gespannt auf Eure MMM-Werke und freue mich auf meine große Me-Made-Mitwoch-Runde heute Mittag!

Habt einen tollen Start in den neuen Tag!

Bis Morgen und LG,
Anja

Zutaten:
Stoffe: Webware ‘Splash’ sowie Cord in rauchblau von Lillestoff
Ebook: MaKira von Frau Liebstes via Ki-Ba-Doo, Gr. 38
wird verlinkt bei: ME-MADE-MITTWOCH

You Might Also Like

8 Comments

  • Reply CheRRy s World by Geraldine 2. Dezember 2015 at 8:11

    So ein schönes Oberteil 🙂 Die Stoffkombi ist echt genial 🙂 siehst, jeder hat so seine Problemchen – ich muss meine Shirts immer verlängern weil ich groß bin. Ich bin froh dass es auch anderen so geht 😉
    GLG, Geraldine

  • Reply SunGirl 2. Dezember 2015 at 11:04

    Liebe Anja, deine Makira ist wunderschön. Ich näh die auch total gerne. Hast du mal probiert oben eine kleinere Größe und nach unten hin auslaufend zur passenden Hüftgröße zu nähen? Das könnte bestimmt klappen oder?

    Was auch noch eine Variante wäre, dass du das Rückteil teilst und einen Bogen an der Stelle einnähst, wo zuviel Stoff ist. Ich habe das so mit meiner ELSE gemacht da die am Rücken so beulte. Als Vorlage der Kurve habe ich die Jerika genommen. Das hat super geklappt!

  • Reply Julinas Nähkästchen 2. Dezember 2015 at 11:25

    Oh, die ist aber wirklich schön geworden. Die Cord-Variante finde ich richtig toll. Das muss ich auch mal ausprobieren. Und die Problematik mit Taille und Hüfte kenne ich nur zu gut. Aber schön zu lesen, dass es anderen auch so geht 😉
    Liebe Grüße,
    Anja

  • Reply Monika 2. Dezember 2015 at 13:48

    Ich finde Tunikas auch ganz großartig und ich habe auch so meine Probleme mit ihnen. Den Stoff den du vernäht hast, finde ich sehr schön. Das Schnittmuster ist sehr hübsch. Ich habe gerade überlegt, ob deine Tunika in einer kleineren Größe evtl besser sitzen würde…. aber…manchmal bekommt man beim reinschlüfen Probleme oder es zwickt im Schulterbereich….
    Aber genäht ist deine wieder …. absolut Profihaft….Note 1 !
    Liebe Grüße Monika

  • Reply Claudia 2. Dezember 2015 at 16:56

    Die Tunika ist zauberhaft und du hast recht – das Bindeband wirkt super.
    Eine tolle Bluse hast du da geschaffen.
    Lebe Grüße, Claudia

  • Reply Anonym 2. Dezember 2015 at 20:50

    Oh ja, das “Konfektionsgrößenproblem” kenne ich. Tritt bei mir z.T. auch bei Jersey auf. Vielleicht versuche ich mich auch mal an deinen schnellen Bindebändchen! Viele Grüße Saskia

  • Reply JOMA-style 16. Dezember 2015 at 13:34

    Danke Monika, ich werde tatsächlich mal eine kleinere Größe testen. LG, Anja

  • Reply JOMA-style 16. Dezember 2015 at 13:36

    Ah, danke, auf die Idee mit dem Bogen bin ich nicht gekommen, dabei ist es so naheliegend. LG, Anja

  • Leave a Reply