Uncategorized

Breeze of SUMMER

26. Juli 2016
Schon ist die eine Woche Urlaub auf Sylt wieder vorbei. Aber ich habe jede Menge Fotos im Gepäck und werde Dir hier noch ein bisschen ‚Breeze of SUMMER‘ um die Nase wehen lassen 🙂
Kennst Du den Jersey ‚Breeze of SUMMER‘ von Lillestoff bereits? Er ist eigens für die ‚Mein Lillestoff‘-Facebookgruppe von den Lillestoff-Designerinnen entworfen worden. Quasi ein Exclusiv-Jersey-Design. 
Dieses Jersey-Design ist nicht nur exclusiv designed worden, denn der Reinerlös des Stoffdesigns geht komplett an die ‚Fördergemeinschaft Kinderkrebs-Zentrum Hamburg e.V.‘. Dies wurde so von den Gruppenmitgliedern abgestimmt. 
Ich habe aus dem Jersey eine Lorelei von Farbenmix genäht. Eigentlich ist das Ebook für Webware ausgelegt. Ich habe dafür eine Nummer kleiner gewählt, die Rückenpasse und das hintere Brustband auf das 1,5-fache verlängert und mit breitem gummiband auf die benötigte Weite gekräuselt. So erhält das kleid den nötigen halt im Brustbereich.
Bei der Länge habe ich mich leicht vertan. Gewünscht war ein bodenlanges Maxi-Kleid. Ich habe die Länge der nächsten Größe verwendet und habe grob pro Stufe 5 cm dazu gegeben. Das war eindeutig zu viel. So fehlt jetzt der rote Saumabschluss und die letzte Stufe ist kürzer als die anderen. Die Mehrlänge habe ich im Saum belassen, damit die Kleene auch im nächsten und übernächsten Jahr noch ihr Kleid als Maxikleid tragen kann.
Bei den oberen Vorderteilen ist mir wohl ein kleines Fehlerchen unterlaufen. Damit sie nicht zu weit auseinander klaffen, musste ein Knopf herhalten. Optimal finde ich die Lösung nicht, aber Auftrennen ist auch keine Option.
Bei uns ist bereits die letzte volle Ferienwoche angebrochen und nächste Woche Donnerstag starten wir wieder komplett in den ‚Alltag‘ mit neuer Schule. Ich bin sehr gespannt, werde aber bis dahin die Zeit mit den Mädels noch in vollen Zügen genießen.
Hab‘ einen schönen Dienstag!
LG,
Anja
Zutaten:
Schnitt: ‚Lorelei‘ (Design: Jolijou) von Farbenmix, Gr. 134
wird verlinkt bei: HoT, Dienstags-Dinge, Ich näh Bio und LLL
* Blogpost enthält Werbung *

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply ElinaEinhorn 26. Juli 2016 at 18:13

    Ein schönes Sommerkleid! Der Ausschnitt ist tatsächlich zu groß geraten, wobei er ja auch schon nach dem Schnittmuster eher groß ausfällt. Vielleicht kannst du als Übergangslösung einfach ein Dreieck aus Jersey annähen, also so dass es quasi zweilagig wirkt?

    LG
    Corina

  • Leave a Reply