Fashion Werbung

RUMS #186 mit GALAXIA

20. Juli 2017
Abgeänderte Sommerliebe von Milchmonster aus dem Modaljersey Galaxia von Milchmonster für Lillestoff | Kleid | DIY | Maxikleid --> JOMA-style.de

Designbeispiel für Galaxia von Milchmonster für Lillestoff

Eigentlich war ich bis vor Kurzem davon überzeugt, dass Maxikleider nicht zu mir passen. Ilmava von Lillestoff hat mich bereits bekehrt und mittlerweile habe ich auch herausgefunden, wie man am Besten mit einem Maxi-Kleid Fahrrad fährt 😉 Gar nicht so einfach, aber ich habe es trotzdem ohne Unfall (aber nur knapp) im Maxi-Kleid auf dem Rad zur Arbeit geschafft.

Abgeänderte Sommerliebe von Milchmonster aus dem Modaljersey Galaxia von Milchmonster für Lillestoff | Kleid | DIY | Maxikleid --> JOMA-style.de

Sommerliebe von Milchmonster *

Schon lange stand dieses Ebook auf meiner laaangen To-Sew-Liste. Irgendetwas kam immer dazwischen und nach JAHREN ist jetzt endlich auch bei mir meine Sommerliebe * eingezogen

Abgeänderte Sommerliebe von Milchmonster aus dem Modaljersey Galaxia von Milchmonster für Lillestoff | Kleid | DIY | Maxikleid --> JOMA-style.de

Meine Sommerliebe-Änderungen

Damit beide Rockteile auf die Stoffbreite des Modal Galaxia (ebenso von Toni | Milchmonster designed) passt, habe ich sie in der auslaufenden Breite verschmälert. So bin ich locker mit 1,5 Metern ausgekommen.

Abgeänderte Sommerliebe von Milchmonster aus dem Modaljersey Galaxia von Milchmonster für Lillestoff | Kleid | DIY | Maxikleid --> JOMA-style.de

Außerdem habe ich das obere Rückenteil auf meine ‚Bedürfnisse‘ angepasst. Eigentlich ist das Rückenteil von Toni für eine ‚freien‘ Rücken gradiert worden. Ich hingegen mag meinen Rücken lieber bedeckt und habe es für mich passend abgeändert.

Abgeänderte Sommerliebe von Milchmonster aus dem Modaljersey Galaxia von Milchmonster für Lillestoff | Kleid | DIY | Maxikleid --> JOMA-style.de

Dafür habe ich das obere Vorderteil um 6 cm in der oberen Weite verschmälert. Zusätzlich habe ich auch das neu entstandene Rückenteil mit einem Tunnelzug versehen. Die Kordeln besteht aus 4 cm-breiten Modal-Streifen (durch Ziehen zu JerseyNudeln aufgerollt), die ich in der vollen Länge geflochten habe.

Galaxia

Um die Mehrweite des Kleides im Taillenbereich zu reduzieren, habe ich dort ebenso eine geflochtene Kordel eingesetzt. Damit ich sie auch für weitere Kleider einsetzen kann, ist sie nicht am Kleid fixiert worden.

Abgeänderte Sommerliebe von Milchmonster aus dem Modaljersey Galaxia von Milchmonster für Lillestoff | Kleid | DIY | Maxikleid --> JOMA-style.de

Galaxia von Milchmonster für Lillestoff

Auf diesen Modal habe ich mich bereits seit dem LILLELOOK vor 10-12 Wochen gefreut. Schnell hatte ich ein Kleid aus diesem Jersey vor Augen, aber nicht den passenden Schnitt. Mich hat das ausgestellte Galaxia-Sommerliebe-Kleid im Lillestoff-Lagerverkauf, das auch im Lille-Flyer abgebildet ist, schlussendlich zu meiner eigenen Sommerliebe inspiriert.

Abgeänderte Sommerliebe von Milchmonster aus dem Modaljersey Galaxia von Milchmonster für Lillestoff | Kleid | DIY | Maxikleid --> JOMA-style.de

Ich wünsche Euch einen tollen RUMS-Tag! Was bin ich schon auf Eure Werke gespannt!

LG, Anja


Zutaten:

Jersey: ModalJersey Galaxia von Milchmonster für Lillestoff – im Lillestoff-Online-Shop noch erhältlich

Ebook: Sommerliebe von Milchmonster in Gr. 38 * (abgeändert – siehe Text)

wird verlinkt bei: LLL und RUMS


*affliate Link

Blogpost enthält Werbung

Designbeispiel für das neue Modal-Jerseydesign Galaxia von Milchmonster für Lillestoff

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply Stef 20. Juli 2017 at 11:08

    Ein tolles Kleid aus wunderschönem Stoff!
    Für meine Tochter habe ich auch mal ein Kleid in dieser Art genäht (freestyle und nur in Knielänge). Wenn man es tragen kann (so wie Du) ist es einfach perfekt für den Sommer.
    Die Kordeln finde ich sehr genial!
    Lieben Gruß,
    Stef

    • Reply JOMA-style 20. Juli 2017 at 11:51

      Liebe Stef,
      danke schön! Ich bin mir selber lange Zeit unsicher gewesen, ob mir Maxikleider überhaupt stehen.
      Meine Große hat sich auch gleich noch so ein Maxikleid gewünscht. Ich hoffe, dass sie schon in die kleinste Damengröße passt, damit ich nicht auch noch basteln muss. Das geht nämlich meistens schief 🙁
      Lg, Anja

  • Reply Maren 20. Juli 2017 at 11:36

    Das hast du dir ein super schönes Kleid genäht! Wirklich toll. Der Stoff ist auch echt der Hammer!
    VG
    Maren

    • Reply JOMA-style 20. Juli 2017 at 11:45

      Liebe Maren, das freut mich. ganz lieben Dank! Lg, Anja

    Leave a Reply