Fashion Kids-Fashion Werbung

SUNJE aus ‚japanischer Garten‘

2. Mai 2017
Designbeispiel für Lillestoff | japanischer Garten Susalabim | Sunje von Kibadoo | JOMA-style

Den passenden Kombi-Jersey zum Jerseydesign japanischer Garten habe ich bereits ganz egoistisch als Else für mich vernäht, obwohl ich bereits ein anderes  Kleidungsstück – mit beiden Stoffen kombiniert – im Kopf hatte. Aber Pläne sind dafür da, um später etwas ganz anderes zu nähen, oder?

Designbeispiel für Lillestoff | japanischer Garten Susalabim | Sunje von Kibadoo | JOMA-style

Designbeispiel für Lillestoff | japanischer Garten Susalabim | Sunje von Kibadoo | JOMA-style

Sunje von Ki-Ba-Doo

Obwohl Sunje nicht mal so eben schnell genäht ist, nähe ich den Schnitt gerade deshalb sehr gerne. Ich mag aufwändige Schnitte mit guter Passform. Wenn ich mich dann noch mit der Cover ordentlich austoben kann, gehört der Schnitt zu den ganz großen Favoriten. Was für ein Glück, dass meine kleine Tochter das ganz genauso sieht. Und bevor sie aus dem Schnitt rausgewachsen ist, wird es bestimmt noch einige Sunjes dieses Jahr geben.

Designbeispiel für Lillestoff | japanischer Garten Susalabim | Sunje von Kibadoo | JOMA-style

Bei dieser Sunje habe ich aufgrund der Motivgröße auf die zusätzlichen Unterteilungen im Rockteil verzichtet, um das Motiv nicht zu zerstören. Zusätzlich habe ich die Kapuze mit dem passenden Uni-Jersey in braun gedoppelt. Das Füttern der Kapuze bietet sich besonders dann an, wenn man den Blick nicht auf die linke Seite des Hauptstoffes lenken möchte. Allerdings rate ich zusätzlich an, dann auch die passende Ovigarn-Farbe zu verwenden 😉

Designbeispiel für Lillestoff | japanischer Garten Susalabim | Sunje von Kibadoo | JOMA-style

Designbeispiel für Lillestoff | japanischer Garten Susalabim | Sunje von Kibadoo | JOMA-style

Die passenden Bindebänder erstelle ich nach wie vor gerne mit meinem Doppelfaltschrägbinder, den ich über E**y.com bezogen habe. Schneller sind Bindebänder wohl kaum hergestellt und dazu immer absolut passend zum genähten Kleidungsstück.

Designbeispiel für Lillestoff | japanischer Garten Susalabim | Sunje von Kibadoo | JOMA-style

Designbeispiel für Lillestoff | japanischer Garten Susalabim | Sunje von Kibadoo | JOMA-style

Japanischer Garten von Susalabim für Lillestoff

Wenn Ihr jetzt auch ein bisschen Lust auf den japanischen Garten bekommen habt, dann findet Ihr noch einige Restmeter direkt im Lillestoff-Shop und vielleicht sogar noch bei Eurem Lillestoff-Händler.

Ich wünsche Euch einen schönen Start in die neue und kurze Woche!

Bis bald und LG,

Anja


Zutaten:

Jersey: Japanischer Garten von Susalabim für Lillestoff (gesponsert) und Uni-Jersey in braun von Lillestoff

Schnitt: Sunje in Gr. 134 (ohne zusätzliche Unterteilung im Rockteil) von Ki-Ba-doo | Frau Liebstes

wird verlinkt bei: LLL, HoT, Dienstags-Dinge, Ich näh Bio und Bio-Linkparty


– Designbespiel für das Jerseydesign japanischer Garten von Lillestoff –

– Blogpost enthält Werbung –

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Nadine 2. Mai 2017 at 12:32

    Was für eine schöne Sunje! Die würde dem Lieblingsmädchen auch gefallen. Ob ich es mal wieder wagen sollte? Ich glaube ich zeige ihr mal deine 🙂 Liebe Grüße, Nadine

  • Reply ElinaEinhorn 3. Mai 2017 at 7:18

    Die ist ja toll geworden!

    LG
    Corina

  • Leave a Reply