Hausbau Living Werbung

Living: Unser Wohnzimmer

30. Mai 2017

Via Instagram konntet Ihr uns ‚live‘ vor 2 bis 3 Jahren bei unserem Hausbau begleiten und habt begeistert mitgefiebert.  Seit nun mehr knapp zwei Jahren wohnen wir inzwischen in unserem Haus und immer wieder  erreichen mich die Fragen, wie denn nun das fertige Haus von innen aussieht.

Sukhi | Filzkugelteppich | Living | White Living | Interior | JOMA-style

Bereits bei meinem Jahresrückblick (KLICK) habe ich erwähnt, dass ich Euch zukünftig ein wenig von unserem Haus zeigen werde. Wir sind noch lange nicht fertig und ich tue mich unwahrscheinlich schwer mit der Einrichtung. Bei mir muss alles langsam wachsen. Erst im letzten Monat haben wir die Waschbeckenunterschränke und die dazugehörige Eichenkonsole im Bad angebracht. Davor haben wir im Bad knapp zwei Jahre aus Kisten gelebt. Dennoch bereuen wir es nicht und haben es jetzt genau so wie wir es uns vorgestellt haben. Außerdem überlegt man es sich wirklich 10x, ob die Fliesen jetzt wirklich angebohrt werden sollten. Für einen Badspiegel konnten wir uns noch immer nicht entschieden und so teilen wir uns auch weiterhin zu Viert einen 40x30cm-Spiegel.

Unser Living-Room

Unser Wohnzimmer hingegen haben wir nun endlich komplettiert und wir fühlen uns richtig wohl. Mit Farbe tut sich mein Mann allerdings immer noch mächtig schwer. Weiß ist weiß und gefällt ihm einfach am besten. Ich hingegen mag passende Farbakzente und mit viel Überredungskunst ist auch ein bisschen Farbe eingezogen.

Sukhi | Filzkugelteppich | Living | White Living | Interior | JOMA-style

Die passenden Möbel haben wir mit viel Rumrennerei letztes Jahr endlich gefunden und nach nur ‚6 Monaten‘-Lieferzeit konnten wir endlich die Kartons im Wohnzimmer auspacken. Außerdem wurde der klobige und in die Jahre gekommene Couchtisch durch zwei kleine Tische ersetzt.

Sukhi – handgefertigte Teppiche aus Nepal, Marokko, Indien und der Türkei

Aber den passenden Teppich haben wir erst durch die Kooperationsanfrage von Sukhi gefunden. Sukhi vertreibt neben handgefertigten Teppichen auch die stylischen Filzkugelteppiche, mit denen ich schon lange geliebäugelt habe.

Mit der Möglichkeit, auf Sukhi.de eigene Farbkombinationen zusammenzustellen, war ich leicht überfordert, finde diese Möglichkeit dennoch großartig. Deshalb habe ich mich für eine der vielen angebotenen Farbzusammenstellungen entschieden: Deevyah in rund. Denn diese Farbkombi passt perfekt zu unserer Einrichtung. Warum dann noch experimentieren, wenn das Passende bereits gefunden ist!?

Sukhi | Filzkugelteppich | Living | White Living | Interior | JOMA-style

Nach erfolgter Auswahl wurde meine Bestellung direkt nach Nepal weitergeleitet. Die Filzkugeln werden alle in Handarbeit von Frauen in Nepal gefertigt und verknüpft. Unser ausgesuchter Teppich wurde speziell für uns von ‚Sarita Thapa‘  in Handarbeit hergestellt. Sehr persönlich, wie ich finde, und jeder Teppich bleibt so ein einzigartiges Unikat.

Sukhi | Filzkugelteppich | Living | White Living | Interior | JOMA-style

Die Farben in den Teppichen sind sowohl ungiftig als auch allergenfrei. Das war uns persönlich ganz wichtig. Neben Wohnzimmerteppich soll er auch als ‚Kartenspielteppich‘ von den Kids genutzt werden. Dank der kleinen Tische kann die ‚Funktion des Teppichs‘ schnell geändert werden und beide Mädels finden den Teppich unfassbar bequem. Wir denken bereits darüber nach, noch zwei größere Teppiche für das Kinder- und Jugendzimmer anzuschaffen.

Sukhi | Filzkugelteppich | Living | White Living | Interior | JOMA-style

Wir haben in etwa vier Wochen gewartet und nach einer Woche Versandzeit konnten wir den Teppich endlich bei uns begrüßen. Die lange Wartezeit hat sich definitiv gelohnt: Das kleine Mädel und die Katze habe es sich sofort nach dem Auspacken auf dem Teppich bequem gemacht.

Sukhi | Filzkugelteppich | Living | White Living | Interior | JOMA-style

Wir lieben unseren neuen Teppich sehr und freuen uns, dass er so perfekt zu uns passt.

Bis bald,

Eure Anja


Übrigens:

Sukhi arbeitet direkt und ohne Zwischenhändler mit den Kunsthandwerkern in Nepal, Indien, Marokko und in der Türkei zusammen. So kann Sukhi gewährleisten, dass die Teppiche unter fairen Arbeitsbedingungen hergestellt werden und Transportkosten und -wege werden niedrig gehalten.

Außerdem hat man dadurch die Möglichkeit, sich direkt bei der Kunsthandwerkerin – in unserem Fall in Nepal – zu bedanken. Toll, oder?

Spiel Ihr auch mit dem Gedanken Euch einen Filzkugelteppich anzuschaffen? Das Video über das Team und über die Fertigung der Teppiche sind sehr informativ und zeigen noch einmal mehr, wie wichtig Sukhi die fairen Arbeitsbedingungen sind.

Ein großes Dankeschön geht an Sukhi, die mir diesen wunderschönen Teppich zur Verfügung gestellt haben!


Möbel: Höffner

Lautsprechersystem: Sonos

Tische: HOME24

Lampen: Zuiver via HOME24

Kissen: Ernstings Family

Korb: Tchibo

You Might Also Like

8 Comments

  • Reply Simone 30. Mai 2017 at 22:53

    Hallo Anja,
    das mit dem Fließen-Anbohren kenne ich nur zu gut: in meinem Bad steht seit 14 Jahren (oh mein Gott, ist das schon so lange her?!) ein Spiegel auf dem Sims. Die Vorteile sind aber enorm: ich kann ihn zum Putzen einfach runterholen (bin nur 157cm groß) und ich kann den Neigungswinkel an die Person davor anpassen. Also sind Provisorien nicht immer schlecht!
    Euer Wohnzimmer sieht wunderschön aus, diese Teppiche ganz besonders! Und diese Aufgeräumtheit! Das werd ich nie schaffen, ich versuch es auch gar nicht mehr 😉
    Liebe Grüße
    Simone

    • Reply JOMA-style 17. Juli 2017 at 12:58

      Liebe Simone, ganz lieben Dank (natürlich habe ich extra für das Foto aufgeräumt). wenn die Kids das WZ erobert haben, dann sieht es natürlich nicht mehr so ordentlich aus 😉 Den Spiegel haben wir übrigens zwischenzeitlich durch ein weiteres Provisorium (mit dem ich aber sehr gut leben kann) ersetzt. Mal sehen, wie lange unser dieser Spiegel glücklich machen wird. LG, anja

  • Reply Fiorella 20. Juni 2017 at 23:05

    Liebe Anja,

    Vielen lieben Dank für deine netten Worte! Genießt euren Teppich und alles Gute weiterhin 🙂

    Liebe Grüße vom Sukhi-Team

    • Reply JOMA-style 17. Juli 2017 at 12:49

      Liebe Fiorella, ganz lieben Dank für diesen tollen Teppich. LG, Anja

  • Reply Kitti 26. Juni 2017 at 15:44

    Dein Teppich ist einfach traumhaft. Danke sehr für den tollen Post! LG, Kitti

    • Reply JOMA-style 17. Juli 2017 at 12:42

      Liebe Kitti, und ich danke Euch für diesen wundervollen Teppich. LG, Anja

  • Reply Nadja Wolfram 27. Juli 2017 at 8:09

    Liebe Anja, ja, das ist bewundernswert, so ein aufgeräumt es Wohnzimmer. Bei uns sieht das immer höchstens 10 Minuten so aus. Kannst du mir sagen, aus welcher Serie das tolle Sideboard stammt. Ist das novum von Wohnwert? Hab Dank und viele Grüße Nadja

    • Reply JOMA-style 14. August 2017 at 7:28

      Hallo liebe Nadja,
      vielen Dank, aufgeräumt ist es schon immer, aber auf den Bildern natürlich ganz besonders 😉 Das Sideboard ist tatsächlich Novum von Wohnwert. Wir haben es bei Höffner gekauft. LG, ANja

    Leave a Reply