Fashion Werbung

RUMS #169 mit Norsk Var

9. März 2017
Norsk Var - JOMA-style

Katrin von Et Voilà feiert diesen Samstag mit ihrer ersten Wolljersey-Kollektion Norsk Var ihr Debut als Designerin bei Lillestoff. Mit diesem ‘norwegischen Frühling’ versuche ich nun endgültig den Frühling zu locken. Auch wenn ich in nächster Zeit noch ein paar winterlastige Hoodies zeigen werde, so ist im Nähzimmer schon längst der Frühling eingezogen.

Norsk Var - JOMA-style

Norsk Var – zartes Norweger-Muster

Das zarte Norweger-Muster dieser Wolljersey-Kollektion eignet sich natürlich perfekt für Raglanschnitte, denn bei dieser Schnittführung geht der Musterverlauf nahezu nahtlos in die Ärmel über. Einen leichten Versatz muss man aber dennoch in Kauf nehmen, wenn man die Passform nicht einbüßen möchte. Deshalb habe ich mich VOR dem Zuschneiden dafür entschieden, dass das Muster auf halber Raglannaht perfekt aneinander passen soll und habe mir die entsprechenden Stellen auf den Schnittteilen markiert.

Norsk Var - JOMA-style

Sukie – mein liebster Raglan-Schnitt

Natürlich ist meine Wahl auf Sukie gefallen. Sukie bringt zwar Fledermaus-Ärmel mit, dennoch sind sie so gradiert worden, dass ich mit Sukie trotzdem in eine Jacke passe ohne dass ich Beklemmungen bekomme oder dass das Shirt bis zum Kinn hochrutscht.

Norsk Var - JOMA-style

Damit der Schalkragen meiner Sukie aus Wolljersey nicht trostlos an mir runterhängt, habe ich ihn mit einer Lage Sweat gefüttert. So bekommt er genügend Stand und bleibt in Form. Außerdem habe ich den Saum mit einem Beleg verarbeitet, damit der Saum nicht ausleiert.

Norsk Var - JOMA-style

Natürlich mische ich mich heute mit meiner Norsk Var -Sukie wieder unter das bunte RUMS-Volk!

Bis Morgen,

Eure Anja

Zutaten: Wolljersery Norsk Var in türkis (Design: Katrin Riedl | Et Voilà) von Lillestoff – in vielen Farben ab Samstag, den 11.03.2017 bei Lillestoff oder bei Eurem Lillestoff-Händler erhältlich

Schnitt: Sukie (Design: Susalabim) von Lillestoff, in Gr. 38 – um 5 cm und Ärmel um 10 cm verlängert und mit Saumbeleg versäubert

wird verlinkt bei: RUMSRUMS, LLL, Ich näh Bio und Bio-Linkparty

-Blogpost enthält Werbung-

*Designbeispiel für Norsk Var von Lillestoff*

You Might Also Like

8 Comments

  • Reply andrea 9. März 2017 at 0:07

    die wolljerseys sind allesamt ein traum, hab ja schon ein paar beispiele gesehn heute. diese farbe steht dir super.
    das mit dem gefütterten kragen ist eine gute Idee für weiche Stoffe, das stört mich auch immer, wenn das dann so zusammenfällt.
    ja, jetzt muss er kommen, der frühling oder?
    bussis andrea

    • Reply JOMA-style 12. März 2017 at 11:11

      Guten Morgen liebe Andrea,
      danke, ich freu mich! Genau, mich stört es auch, wenn der Kragen so schlapp an mir runterhängt. Die Fütterung ist genau richtig und der Frühling lässt sich hier tatsächlich bereits seit ein paar Tagen blicken. Ich hoffe sehr, dass er bleiben wird. LG, Anja

  • Reply Pusteblume 9. März 2017 at 9:37

    Super schön geworden und bei dem Wetter kann man den auch gut gebrauchen.

    LG Julia

    • Reply JOMA-style 12. März 2017 at 11:09

      Guten Morgen Julia, vielen Dank! LG, Anja

  • Reply schöne Dinge Sonnenblume 9. März 2017 at 10:04

    Sieht klasse aus.
    Grüße Sonnenblume

  • Reply Andrea 10. März 2017 at 8:58

    Das sieht toll aus. Schnitt- und Stoffauswahl.
    Wie meinst du das, mit der Kragenfütterung? Ist dann im Kragen innendrin noch ein Sweat? Wenn ja, wird er beim Nähen einfach mitgefasst?
    Liebe Grüße

    • Reply JOMA-style 12. März 2017 at 11:09

      Guten Morgen liebe Andrea,
      vielen Dank – das freut mich. Genau, ich habe den Sweat beim Nähen miteingefasst, damit er nicht verrutscht. LG, Anja

    Leave a Reply