Fashion Werbung

Mit MaLotty-Tops durch den Sommer

9. September 2016
Swalwön - MaLotty

Bereits Anfang des Sommers habe ich mir aus diesem Jersey mit dem wohlklingenden Namen ‚Swalwön‘ ein MaLotty-Top genäht. Den ganzen Sommer durch hat mich das Top zusammen mit meiner Basic-Strickjacke begleitet.

Swalwön - MaLotty

Auch die Fotos sind nicht erst gestern entstanden, was man unlängst an der Haarlänge erkennen kann 🙂 Dabei behaupte ich jedes Mal beim Friseur, dass meine Haare nicht in der Lage sind, anständig zu wachsen. Seit einer gefühlten Ewigkeit versuche ich meine Haare wieder wachsen zu lassen. Jetzt bin ich wirklich überrascht, dass sie tatsächlich gewachsen sind.

0004_joma-style-de

Das Jersey-Design ‚Swalwön‘

Caro | The Blogbook sehr. Ihre Art des Schreibens, kombiniert mit ausdrucksstarken Fotos, machen ihren Blog für mich einzigartig und natürlich absolut lesenswert.

Caro besitzt neben ihrer Wortgewandtheit und Zungenfertigkeit noch ein weiteres tolles sehr beneidenswertes Talent (und ganz bestimmt auch viele Weitere). Sie kann unheimlich toll skizzieren und zeichnen und dieses bewundernswerte Talent setzt Caro in großartige Stoffdesigns (=Graphiskeren) um.

0005_joma-style-deIm Frühsommer hat Caro ihr Debüt-Design in Zusammenarbeit mit Lillestoff bereits veröffentlicht. Mein erstes Designbeispiel aus diesem Jerseydesign habe ich bereits im Mai veröffentlich, als es zu dieser Zeit plötzlich nach schönen warmen und sommerlichen Temperaturen wieder richtig frisch wurde. Durch den ganzen Sommer hat mich das Lütte Tuch begleitet, Weitere werden ganz bestimmt folgen. Schließlich ist es morgens auf dem Weg zur Arbeit bereits recht frisch.

Das Schnittmuster ‚MaLotty‘ (KibaDoo) und meine Schnittanpassungen

KiBaDoo-Schnittmuster gehörten zu meinen absoluten Lieblingen. Bei Claudis Schnitten weiß ich immer woran ich bin. An der Passform der Ebooks lässt Claudi so lange in ihrem Probenähteam feilen und werkeln, bis er sitzt. Durch meine Näherfahrung weiß ich inzwischen relativ gut, wie ich die Ebooks auf meine Größe anzupassen habe. In diesem Fall verlängere ich das MaLotty-Top in der Taille um drei Zentimeter. Zusätzlich setze ich den Armausschnitt (und nur diesen) um weitere 3 cm nach unten, folglich kneift das Top nicht mehr unter der Achsel.

Hab‘ einen schönen Start ins Wochenende!

In der nächsten Woche folgen dann endlich die ersten richtigen Herbst-Teilchen für die Mädels und mich.

Herzliche Grüße,

Anja


Zutaten:

Jersey: ‚Swalwön‘ (Design: Graphiskeren | The Blogbook) von Lillestoff

Ebook: ‚MaLotty‘ von KiBaDoo | Frau Liebstes – Gr. 38 (mit Änderungen; siehe oben)

wird verlinkt bei: LLL und Ich näh Bio

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply