Fashion Werbung

RUMS #182 mit WANDA

15. Juni 2017
Wanda | La Maison Victor (LMV) | Kleid | DIY | Lillestoff | ForMIG | Good Night Lulu | Enemenemeins | JOMA-style

Lange schon hat mich eine Wanda von La Maison Victor (LMV) aus Modal gereizt. Bereits im letzten Jahr hatte ich mir ein Kleid nach diesem Schnitt aus dem Liviata-Baumwolljersey von Raxn für Lillestoff genäht.

Wanda | La Maison Victor (LMV) | Kleid | DIY | Lillestoff | ForMIG | Good Night Lulu | Enemenemeins | JOMA-style

Good Night Lulu von Enemenemeins für Lillestoff

Ganz besonders hat mich der Fall des Kleides aus Modal (hier: Good Night Lulu von Enemenemeins) interessiert. Bei der ersten Wanda hat mich die reichliche Weite in der Taille gestört. Da Modal deutlich fließender als BW-Jersey fällt, empfinde ich bei diesem Kleid die Weiten nicht als störend. Obwohl ich die gleiche (!!!) Größe genäht habe.

Wanda | La Maison Victor (LMV) | Kleid | DIY | Lillestoff | ForMIG | Good Night Lulu | Enemenemeins | JOMA-style

Meine Änderungen bei dieser Wanda

Im Gegensatz zum ersten Kleid habe ich das Oberteil (ca. Brusthöhe) sowie den Saum dieses Mal um 3 cm verlängert. Somit sitzt die Taille jetzt auf richtiger Höhe und die Bindebänder rutschen nicht mehr Richtung OW hoch. Außerdem läuft der angesetzte untere Keil nun in die Seitennaht aus. So werden die ‘Beulen’ auf Hüfthöhe minimiert.

Wanda | La Maison Victor (LMV) | Kleid | DIY | Lillestoff | ForMIG | Good Night Lulu | Enemenemeins | JOMA-style

Auch die Bindebänder sind gekürzt, weil mir die Wickelung beim ersten Kleid ziemlich mächtig vorkam. Bei Model wäre die Kürzung allerdings nicht notwendig gewesen, denn durch die Leichtigkeit des Materials tragen die Bindebänder nicht auf. Leider ärgere ich mich im Nachhinein auch darüber und empfinde die fehlende Wickelung als störend. Wäre ja auch langweilig, wenn ich bei meiner dritten Wanda (ja, es wird definitiv eine Weitere geben) keinen Optimierungsbedarf mehr hätte, oder?

Wanda | La Maison Victor (LMV) | Kleid | DIY | Lillestoff | ForMIG | Good Night Lulu | Enemenemeins | JOMA-style

Auch diese Bindebänder habe ich wieder offenkantig und links auf links (bzw. rechts auf rechts, weil ich die linke Jerseyseite außen liegt) mit der Ovi zusammen gekettelt. Außerdem sind sie wieder mit dem Kettstich meiner Cover verziert. Dieser Stich gehört neuerdings tatsächlich zu meinen Coverstich-Lieblingen.

Wanda | La Maison Victor (LMV) | Kleid | DIY | Lillestoff | ForMIG | Good Night Lulu | Enemenemeins | JOMA-style

Good Night Lulu aus Modal ist ab Samstag (17.06.2017) bei Lillestoff erhältlich!

Habt einen schönen RUMS-Tag!

Bis bald, Anja


Zutaten:

Modaljersey: Good Night Lulu von Enemenemeins für Lillestoff – ab Samstag bei Lillestoff oder im Laufe der nächsten Woche beim Lillestoff-Händler Eurer Wahl erhältlich

Schnitt: Wanda aus der La Maison Victor – Ausgabe 05/2016 mit diversen Änderungen (s. Blog-Text)

Fotos: vom großen Kind fotografiert

wird verlinkt bei: RUMS und LLL (LilleLiebLinks)


– Blogpost enthält Werbung –

– Designbeispiel für das neue Modaljerseydesign Good Night Lulu von Enemenemeins für Lillestoff –

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply