Fashion Werbung

RUMS #164 mit Suzinka

2. Februar 2017
Suzinka - JOMA-style

Designbeispiel für Suzinka von Lillestoff

Mit Suzinka erweitert Lillestoff in Kürze das Damenschnittmuster-Angebot. Das Kleid wurde von Susa von Susalabim entworfen und gefällt mir trotz anfänglicher Zweifel sehr gut. Denn Suzinka ist sehr figurbetont geschnitten und betont die weiblichen Rundungen.

Suzinka - JOMA-style

Das Kleid ist tailliert geschnitten und durch zwei Rückenabnäher passt es sich perfekt an. Durch die raffinierten Falten im linken Taillenbereich bekommt Suzinka einen unverwechselbaren Look.

Meine Schnittanpassungen

Damit meine Suzinka auch im Rückenbereich (meine körperliche Schwachstelle) gut sitzt, habe ich das Rückenteil wieder in zwei Teilen zugeschnitten. Dadurch habe ich nochmal zusätzliche Weite im Rücken rausnehmen können. Leider kann ich meinen Mann nicht für das Abstecken motivieren, sonst hätte ich mich an das Verbreitern der Rückenabnäher gewagt. Denn das alleinige abstecken, heften, anprobieren, wieder auftrennen und von Vorne beginnen, empfinde ich als sehr mühsam. Dennoch, ich werde mich weiterhin an das Anpassen von Schnitten ranwagen, denn nicht immer passt ein Gürtel unbedingt zum Kleid und Schnitt (wie hier). Irgendwann werde ich bestimmt mal ein faltenfreies Kleid besitzen 😉

Suzinka - Lillestoff

Suzinka - JOMA-style

Die Stoffwahl

Meine Wahl ist auf Modal in schwarz aus dem Lillestoff-Shop gefallen. Nicht nur das Schwarz an sich hat mich von diesem Stoff überzeugt, sondern auch die weichfallende Qualität des Modals. Das Kleid lässt sich sehr angenehm tragen und trotz der Leichtigkeit des Stoffes zeichnen sich nicht alle Körperkonturen (ihr wisst schon, welche ich meine) komplett ab. Dennoch geht ein wenig vom schönen Faltenwurf verloren und ich habe außerdem auf das zusätzliche Absteppen der Querfalten verzichtet. Während der ersten Anprobe ist mir aufgefallen, dass sich zu den eigentlichen Falten durch das Absteppen zusätzliche Senkrechtfalten dazu gesellt haben. Aber schaut Euch unbedingt die viele weiteren Designbeispiele zu diesem Schnitt an, denn schön drapiert und abgesteppt machen die Falten Suzinka zu einem ganz besonderen Kleid.

Suzinka - JOMA-style

Mit meiner Suzinka reihe ich bei den heutigen RUMS-Werken ein! Bist Du auch dabei?

Bis bald und LG,

Anja


Zutaten:

Jersey: schwarzer Modal von Lillestoff

Schnitt: Suzinka in Gr. 38 (Design: Susalabim) von Lillestoff – in Kürze erhältlich

wird verlinkt bei: RUMS und LLL

-Blogpost enthält Werbung-

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply