Fashion Werbung

Tomboy-Stars-Shirt

10. Januar 2017
Miekkie - JOMA-style

Ihr habt es vielleicht via Insta mitbekommen: Wir haben kräftig die Kleiderschränke der Mädels durchsortiert und aussortiert. Das hatte zur Folge, dass jetzt der Blog-Flohmarkt wieder kräftig gefüllt werden kann. Außerdem beklagt die Große nun einen hohen Shirtmangel. Abhilfe muss her. Wie gut, dass ich mich jetzt wieder kräftig an der NähMa und Cover austoben darf. Schließlich habe ich in letzter Zeit das Nähen für die Mädels ein wenig hinten angestellt.

Miekkie - JOMA-style

Miekkie - JOMA-style

Sterne gehen IMMER

Sogar in doppelter Ausführung. Auf den Galactic Stars Jersey von Miekkie habe ich einen großen Stern gecovert. Neben dem pinken Stern waren neonpinke Covernähte gewünscht. Applistoff und Neongarn passten abends im Kunstlicht ganz wunderbar zusammen – im Tageslicht leider weniger. Nichtsdestotrotz hat das Shirt bereits das Siegel ‘Lieblings-Shirt’ von der Großen erhalten und das ist die Hauptsache.

Miekkie - JOMA-style

Das Covern von Applikationen

Die Nachfragen haben sich gehäuft und ich werde zukünftig einen weiteren Workshop genau zu diesem Thema anbieten: coverSPEZIAL. Inhalt wird das Applizieren, das Einsetzen von Spezialgarnen, das Covern von Knopfleisten etc. sein. Beide Termine waren ratzfatz ausgebucht, so dass ich Herbst wohl weitere Termine einplanen werde. Bei Interesse könnt Ihr Euch bereits mit einer Mail an anja(at)JOMA-style.de auf die Warteliste oder auf einen Nachrückplatz setzen lassen. Der Vorteil: Ihr werdet vor der offiziellen Bekanntgabe der Termine über alle geplanten Workshops informiert und habt somit die Möglichkeit einen Termin vorab zu buchen.

Miekkie - JOMA-style

Tomboy bleibt der liebste Schnitt

Schon mehrfach genäht, aber trotzdem lieben wir ihn. Dennoch bin ich auf der Suche nach neuen Schnitten für mein angehendes Teenie-Mädel. Neben Herthas Nichte von Echt Knorke (zeige ich Euch demnächst) habe ich bereits Karla von Fritzi und Schnittreif genäht. Aber trotzdem fehlt mir die Schnittmusterwahl.

Habt Ihr Tipps? Welcher Schnitt eignet sich ganz besonders für ein 11-Jähriges Mädel, der nicht zu verspielt ist, aber dennoch genug Platz zum Austoben mit der Cover (das ist aber kein MUSS) bietet?

Miekkie - JOMA-style

Miekkie - JOMA-style

Habt einen schönen Dienstag!

Bis bald, Anja


Zutaten:

Jersey: Galactic Sterne dunkelblau von MIEKKIE

Schnitt: Tomboy/Tomgirl von Farbenmix und Glitzerblume

wird verlinkt bei: Dienstags-Dinge und HoT

-Blogpost enthält Werbung-

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply Elke 10. Januar 2017 at 8:14

    Hallo Anja!
    Wow! Dein Shirt ist wunderschön geworden! Im Moment nähe ich gerne den Schnitt Bethioua Teens von Elle Puls für meinen 11jährigen Sohn. Ich finde die Rückenansicht extrem toll 😊! Und da mein Sohn auch sehr schmal und lang ist, finde ich den Schnitt Schmalhans von Erbsenprinzessin super, da muss ich nichts verlängern und verschmälern! Der passt einfach🤗
    Viele Grüße
    Elke

    • Reply JOMA-style 10. Januar 2017 at 8:54

      guten Morgen Elke, danke! Oh ja Bethioua habe ich bereits genäht und der Schnitt ist wirklich toll. Den werde ich mal wieder raus kramen. und danke für den Tipp mit dem Schmalhans. den werde ich mir mal genauer anschauen. LG, Anja

  • Reply kathrin 10. Januar 2017 at 13:06

    Meine Tochter mag Binta als Longshirt sehr gerne, aber auch Indira… ansonsten nähe ich für sie Pepe…

    Dein TomBoy gefällt mir sehr gut und deine Covernähte bewundere ich sowieso… 🙂

    lg kathrin

  • Reply Gerlind 21. Januar 2017 at 23:11

    Liebe Anja! Ja an Bethioua habe ich auch schon gedacht. Habe meinem Sohn eines mit Paspel in den Raglannähten genäht und mir mit einer Covernaht.
    Jetzt beginne ich für beide Kinder (sohn 12, Tochter11) Erwachsenenschnitte auszuprobieren. Männer S einfach kürzen und bei Frauen Größe 32 passte schon ungekürzt. Sie ist etwa 156 cm groß und Stolze Besitzerin einer Lynn von Pattydoo. Passte ohne Änderungen erstaunlich gut. Beim Cover ( ich habe mich nach einem halben Jahr mal wieder rangewagt,), muss ich komischer Weise immer an Dich denken.
    Werde mal zwei Bilder demnächst rüberschicken, dann kannst Du Figurenvergleich anstelle.
    LG, Gerlind
    Ach so, sommershirt von Lillesol ist bestimmt auch super, muss nur unten und mittig herum schmaler gemacht werden bei der Frauenversion.

  • Leave a Reply