Fashion Sew-Along Werbung

RUMS #146 mit GIVEAWAY und Jacken-Sew-Along-Finale

29. September 2016
Pepernoot Hooded Coat - JOMA-style

Trotz Zeitmangel, Lillestoff-Festival & Co. habe ich meinen Pepernoot Hooded Coat von Waffle-Patterns tatsächlich fertig bekommen und feiere am heutigen RUMS-Tag mein Jacken-Sewalong-Finale mit einem kleinen GIVEAWAY. Aber später dazu mehr.

Pepernoot Hooded Coat - JOMA-style

Pepernoot Hooded Coat - JOMA-style

Der Jacken-Sew-Along von Elle Puls

Neulich hatte ich bereits erwähnt, dass ich eher zufällig über diesen Schnitt bei Facebook gestolpert bin. Sofort war ich geflasht, aber ohne den Jacken-Sew-Along von Elle Puls hätte ich dieses Projekt wahrscheinlich eher nicht in Angriff genommen. Liebe Elke, vielen Dank für die Organisation (ich hätte da bereits einen Themen-Vorschlag für den nächsten Sew-Along – sonst klappt das nie mit der Jeans). Der Aufwand der dahinter steckt, ist wirklich nicht ohne.

Pepernoot Hooded Coat - JOMA-style

Pepernoot Hooded Coat - JOMA-style

Der Schnitt – Pepernoot Hooded Coat von Waffle Patterns

Schnell gekauft war das Ebook, aber nicht schnell gedruckt. Denn die ca. 64 Seiten Schnittmuster haben mich doch schnell auf den Boden der Tatsachen zurück geholt. Diese sind nicht mal so eben schnell gedruckt, geklebt und ausgeschnitten. Da macht ein Plotter-Service in meinen Augen wirklich Sinn. Montag bestellt und am Dienstag bereits im Briefkasten. Schneller geht’s nicht. Tatsächlich hätte ich auch in den 10 km entfernten Copyshop mit Plotterei fahren können. Aber der Zeitaufwand plus Parkplatzsuche waren mir das Porto des Onlineplotterserivces deutlich mehr wert.

Pepernoot Hooded Coat - JOMA-style

Pepernoot Hooded Coat - JOMA-style

Am #lillestofffestival2016 -Wochenende kam heraus, dass auch ich den Schnitt auf meine Größe anpassen muss. Im oberen Vorder- und Rückteil kamen unterhalb des Armauschnittes je 3 cm dazu und die Unterteile habe ich um je 4 cm verlängert.

Pepernoot Hooded Coat - JOMA-style

Pepernoot Hooded Coat - JOMA-style

Die Hürden und Tücken

Klar, ich musste anpassen, aber das wusste ich bereits vorher. Dass ich das Futter per Hand an den Mantelstoff nähen muss, auch. Aber, dass ich nahezu alle Schnitt-Teile des Oberstoffs mit Vlieseline verstärken muss, ist mir erst nach Kauf so richtig bewusst geworden. Vlieseline aufbügeln kommt noch weit vor Ebook kleben, ausschneiden und Zuschnitt der Schnittteile. Schrecklich. Auch diese Hürde habe ich gemeistert und bin natürlich froh, dass ich diesen Punkt NICHT ausgelassen habe.

Pepernoot Hooded Coat - JOMA-style

Pepernoot Hooded Coat - JOMA-style

Die Sache mit den ‚Poly-Tierchen‘

Wie bereits erwähnt, habe ich den Mantelstoff realtiv blind bei Stoffe.de erstanden. Natürlich war mir bereits bei Bestellung des Mantelstoffes bewusst, dass es sich um ein Poly-Tierchen handelt. Aber mit war zu diesem Zeitpunkt nicht klar, dass so ein Mantelstoff ganz schön störisch sein kann. Die Abnäher ließen sich nicht bügeln und generell habe mir die Nahtzugaben beim Bügeln den ‚Stinkefinger‘ gezeigt.

Pepernoot Hooded Coat - JOMA-style

Die Lösung des ‚Bügel‘-Problems

Lautet Dämpfen und Absteppen. Mit ordentlich Dampf hatte ich die NZ und Jackentaschen bereits bearbeitet, aber ohne sichtlichen Erfolg. Ganz Old-School mit feuchtem Küchenhandtuch und Bügeleisen habe die störrischen Abnäher und NZs erfolgreich besiegt.

Pepernoot Hooded Coat - JOMA-style.de

Fazit

Bis auf wenige Ausnahmen bin ich wirklich sehr zufrieden mit meinem Pepernoot Hooded Coat und ich bin wirklich stolz auf meinen Mantel. Ich werden ihn mit viel Freude ausführen und habe bereits am letzten We bei 28 Grad im Schatten auf dem Opernplatz in Hannover für ein bisschen Aufsehen gesorgt 🙂

Pepernoot Hooded Coat - JOMA-style

Das GIVEAWAY

Hast Du auch Lust auf einen Pepernoot Hooded Coat bekommen? Dann kannst heute das Ebook von Yuki| Waffle-Patterns (thank you very much for sponsering) mit ein wenig Glück und einem Kommentar auf meinem Blog gewinnen.

Teilnahmebedingungen Verlosung:
– Den Gewinner werde ich auf dem Blog verkünden. Mit der Teilnahme stimmst Du zu, dass ich Deinen Namen im Gewinnfall veröffentlichen darf.
– Das Gewinnspiel startet ab sofort und dauert bis Sonntag,  02.10.2016, 12 Uhr
– Teilnahmeberechtigt sind Personen über 18 Jahre.
Hab‘ einen schönen RUMS-tag!
Bis bald,
Anja

Zutaten:

Ebook: Pepernoot Hooded Coat von Waffle Patterns, Gr. 38 (mit Änderungen, siehe oben)
Mantelstoffe von Stoffe.de
wird verlinkt bei: RUMS

You Might Also Like

102 Comments

  • Reply andrea 29. September 2016 at 0:13

    oh er ist endlich fertig! wirklich ein hingucker! vor allem die nähte am rücken sind richtig schön!
    danke für den ausführlichen bericht. ich suche schon lange nach einem geeigneten schnitt für meinen wollwalk im schrank!
    das könnte er sein!
    bussis andrea

  • Reply Manuela Hoffmann 29. September 2016 at 0:43

    Liebe Anja,
    der Mantel ist genial!
    Aber nichts anderes habe ich eigentlich von Dir erwartet 😉 Und trotzdem: Glückwunsch. Solltest Du ihn nicht richtig gerne mögen, schick ihn zu mir 😉

    Was mich heute aber wirklich flasht, sind Deine Fotos!! <3 <3 <3

    GLG aus Berlin
    Manu

  • Reply insel-naht 29. September 2016 at 6:42

    Oh… was für ein wunderschöner Mantel. Vor allem in der Kombination mit dem Kleid! Sehr edel!

    Diesen riesen Aufwand kenne ich auch von meinem ersten Mantel. Ich hatte den aus Twill genäht – da mutierte auch das Bügeleisen zu meinem besten Freund. Poly habe ich bisher nur für die Kleinen vernäht – ich hatte eher das Problem, dass dann vier Lagen beim Kapuze annähen doch schon eine Herausforderung für meine Nähmaschine darstellten.

    Ich wünsche dir einen ganz tollen Herbst mit diesem Mantel!
    LG aus dem hohen Norden,
    Claudi von insel-naht

  • Reply Biene 29. September 2016 at 7:08

    Guten Morgen!
    Das ist eigentlich genau der Mantelschnitt, den ich suche. Dein Mantel steht Dir super und sieht perfekt genäht aus!
    Liebe Grüße Biene

  • Reply Susanne Donhauser 29. September 2016 at 7:08

    Hallo,
    Ein wirklich gelungenes Nähprojekt. Der Mantel ist super schick.
    Meine Motivation, es selber zu probieren ist gestiegen:)
    Würde mich sehr freuen.
    Lg Susanne

  • Reply Sophia Amend 29. September 2016 at 7:19

    Liebe Anja,
    wunderschöner Mantel 🙂 Ich würde es auch gerne einmal probieren. Danke für die tollen Tipps 😉 🙂
    Liebe Grüße
    Sophia

  • Reply Pusteblume 29. September 2016 at 7:19

    Liebe Anja,

    Dein Mantel ist der Oberhammer. Da hat sich die Arbeit doch echt gelohnt. Er ist wunderschön geworden. Also ich würde ihn sofort nehmen wenn du ihn nicht mehr willst. Er steht Dir wirklich sehr sehr gut.

    Liebe Grüße Julia

    • Reply JOMA-style 3. Oktober 2016 at 22:11

      Liebe Julia,
      herzlichen Glückwunsch. Du darfst Dich über das Pepernoot-Ebook freuen. Du bekommst es in Kürze per Mail. Herzliche Grüße,
      Anja

  • Reply Karolin 29. September 2016 at 7:32

    Der Mantel ist wunderschön geworden!! Bei dir sieht nähen echt immer nach zaubern können aus. Hoffentlich erreiche ich das Level auch mal!

  • Reply Sandra 29. September 2016 at 7:33

    Guten Morgen, der Mantel ist wirklich toll, die Bügelei hat sich daher mehr als gelohnt! Ich würde ihn ebenfalls sofort nehmen, ersatzweise auch gerne das Schnittmuster :-))) So sehr nähen Spaß macht, bei so großen Projekten bin ich auch immer sehr zögerlich. Wenn man erst einmal angefangen hat, geht es meistens schnell, aber bis dahin schlummert das eine oder andere aufwendigere Schnittmuster bei mir herum, bis ich meine Sorge, es total zu versauen überwinden kann und loslege. .. LG! Sandra

  • Reply Maren 29. September 2016 at 7:38

    Liebe Anja,

    als ich den Schnitt gesehen habe, war ich gleich begeistert und habe ihn auf meine Wunschliste geschrieben. Du hast ihn toll umgesetzt und dann auch noch vor dieser Kulisse in Szene gesetzt, da muss mein Herz ja höher schlagen 😉 !

    Viele Grüße
    Maren

  • Reply chutima plange 29. September 2016 at 7:41

    Der Mantel ist richtig toll geworden! Mein persönlicher Liebling Details ist das Rückenlehne. Genau so ein möchte ich mir auch mal selber nähen.
    LG,chutima

  • Reply Heike Cox 29. September 2016 at 7:56

    Was Du alles so schaffst, unfassbar. Dein Mantel ist unglaublich toll, Himmel wieviel Zeit darin steckt, also ich kleb ja gerne aber 64 Seiten – Hilfe …..lach
    Auf jeden Fall hast Du wieder etwas sehr schönes gezaubert
    LG Heike

  • Reply Sophia 29. September 2016 at 7:58

    Der Mantel gefällt mir sehr. So einen würde ich auch gerne naehen. Das Schnittmuster würde ich gerne gewinnen.
    Liebe grüße
    Sophia

  • Reply Frauke 29. September 2016 at 8:01

    Ja, diesen Schnitt finde ich auch wunderschön, ich liebäugle auch noch mit der Dropje-Vest noch so ein toller Schnitt von waffle patterns. Ich versuch mal mein Glück! Dein Mantel ist natürlich wieder der Hammer, tolle Umsetzung so schön schlicht aber doch besonders.
    LG Frauke
    frauke-lachs@(ät)web.de

  • Reply Helen Rohde 29. September 2016 at 8:05

    Ich liebe Deinen Style! Der Mantel ist wunderschön, auch wenn der Stoff etwas störrisch war, die Arbeit hat sich definitiv gelohnt. Ich würde mich sehr über das Schnittmuster freuen, auch wenn ich noch großen Respekt vor solchen aufwändigen Projekten habe.

    LG Helen

  • Reply Ina 29. September 2016 at 8:07

    Liebe Anja,
    wow, dein Mantel ist sooo toll geworden! Ich probiere mal mein Glück! Bei einem Gewinn bin ich hoffentlich auch so mutig wie du. Deinen Post zu lesen war richtig motivierend 🙂
    Ich wünsche dir einen ganz tollen Donnerstag ♡
    Liebe Grüße
    Ina

  • Reply Maria Poljak 29. September 2016 at 8:12

    Der Mantel ist wirklich toll geworden. Ich habe auch schon mit dem Schnitt geliebäugelt und nehme die Gelegenheit das Schnittmuster zu gewinnen sehr gerne wahr.
    Liebe Grüße
    Maria

  • Reply Jenniffer 29. September 2016 at 8:19

    Wirklich sehr schön geworden. Schlicht und zeitlos. So passt er wirklich zu vielem. Viel Spaß damit!

  • Reply Katrin 29. September 2016 at 8:24

    Dein Mantel ist mega schön, du bist mega schön 🙂 Ganz toll und akurat.

    LG Katrin

  • Reply Seraina 29. September 2016 at 8:27

    Hey Anja
    Der Mantel sieht klasse aus! Der Aufwand lohnt sich einfach für so ein langlebiges Lieblingsteil…
    Seraina

  • Reply Birgit Schilke 29. September 2016 at 8:30

    Hallo, egal was du für Mühen hattest und wie nett du deine mühen beschrieben hast in deinem Blog… DEINE MÜHE hat sich GELOHNT❗️❗️❗️….Der Mantel ist echt der Hammer 👍🏾

    Anerkennendes großes Lob & beste Grüße Birgit

  • Reply Kerstin Weber 29. September 2016 at 8:35

    Moin,
    Dein Mantel sieht sehr schön aus!
    Ich bin beeindruckt, in welch kurzer Zeit du so schwierige Nähprojekte zauberst und immer sieht es aus wie gekauft – meistens aber besser!
    Viele Grüße, Kerstin

  • Reply Conny 29. September 2016 at 8:39

    Oh Gott ist der toll. Wie lange hast du da gebraucht?
    Ich glaub die muss ich mir auch noch nähen. Traumhaft.
    LG Conny von Mamili1910

  • Reply Susa 29. September 2016 at 8:48

    Wunderschön, dein Mantel! Ich habe einen Heidenrespekt vor der vielen Arbeit, die du da hineingesteckt hast, aber es hat sich definitiv gelohnt.
    Vielleicht wäre es ja ein Ansporn für mein schon lange vor mir hergeschobenes Projekt Jacke/Mantel, wenn ich das EBook gewinnen würde.
    Liebe Grüße,
    Susa

  • Reply Babsi 29. September 2016 at 8:49

    Elegant und wunderschön! Echt toll geworden – ich bin ein Fan von den schwarzen Paspeln.
    Die ganze Arbeit hat sich echt gelohnt!
    lg
    Babsi

  • Reply Bitja (ZuhauseMami) 29. September 2016 at 8:51

    Hallo,
    Oh, ein wirklich schöner Mantel. Der gefällt mir gut. Ich mache dann mal bei der Verlosung mit.
    LG Bitja

  • Reply juliespunkt 29. September 2016 at 8:55

    Wow!!! So ein schöner Mantel!! Ich lese hier ja immer fleißig mit, aber heute muss ich auch mal kommentieren! Der ist wirklich toll geworden und es juckt mich gleich in den Fingern mir auch mal ein so aufwendiges Teil zu nähen. Nächstes Jahr 😉 Die viele Arbeit hat sich wirklich gelohnt. Danke auch für deine Erfahrungen mit der Verarbeitung, werde ich im Hinterkopf behalten!
    viel Spaß mit deinem neuen Mantel,
    liebe Grüße
    Julia

  • Reply Franziska 29. September 2016 at 8:55

    Hallo Anja,

    Dein Mantel ist echt toll gelungen. An den würde ich mich auch herantrauen, das Schnittmuster könnte ich also gut gebrauchen. 🙂

    Liebe Grüße aus Berlin von Franziska

  • Reply Simone 29. September 2016 at 9:03

    Der Mantel ist so toll. Einfach klasse. da würde ich mich über einen Gewinn sehr freuen. Lg, Simone

  • Reply Klara 29. September 2016 at 9:07

    Toller Mantel, der Schnitt ist echt schön. Die Schwierigkeiten hast Du gut gemeistert und Dir einen schicken Begleiter für den Herbst/Winter genäht.

  • Reply Hella 29. September 2016 at 9:15

    Moin liebe Anja, wie gut, dass du durchgehalten hast! Dein Mantel ist ein schönes Stück geworden. Mit diesem Schnittmuster liebäugele ich auch schon eine Weile und habe den Sewalong mit Interesse verfolgt. Einen schönen Wintermantel könnte ich noch gut gebrauchen… Tatsächlich liegen hier schon Stoffmuster von Extremtextil 🙂
    Über das ebook würde ich mich gang besonders freuen. Dir wünsche ich erst mal viel Freude beim Tragen deines Mantels, bald kommen ja die perfekten Wetterbedingungen zum Ausprobieren!
    Liebe Grüße von Hella

  • Reply ute 29. September 2016 at 9:17

    Der Mantel sieht super aus! Eine echte Herausforderung💕
    Würde ich auch gene mal probieren mit viel Zeit und Hilfe meiner Nähfreundin!
    Liebe Grüße Ute

  • Reply Annette 29. September 2016 at 9:20

    Liebe Anja,
    toller Mantel, tolle Location und ich kann mir denken wie die Leute geguckt haben, bei der Hitze letzten Sonntag :-))

    LG Annette

  • Reply Rock Gerda 29. September 2016 at 9:27

    Wow, der Mantel ist wirklich toll geworden, so ein Mittelding zwischen sportlich und schick, gefällt mir sehr gut auch mit den Paspeln. Den Schnitt würde ich auch sehr gerne mal nähen.

    Liebe Grüße
    Rock Gerda

  • Reply Ju 29. September 2016 at 9:29

    Wirklich ein sehr schöner Mantel , würde mir auch gefallen, wobei die ganze Arbeit schon etwas abschreckt.

    liebe Grüße junics web.de

  • Reply cathrin 29. September 2016 at 9:48

    Oh Anja, einen ganz wundervollen Mantel hast Du Dir da gezaubert. Unglaublich wie viel Arbeit in dem guten Stück steckt, sieht man ihm und Dir gar nicht an 😉 Würde mich sehr über diesen Schnitt freuen. Grüße, Cathrin

  • Reply Ania 29. September 2016 at 9:54

    Das klingt nach extrem viel Arbeit – ich bewundere Dich! Aber sie hat sich auf jeden Fall gelohnt! Der Mantel sieht perfekt aus!
    Liebe Grüße
    Ania

  • Reply Petra 29. September 2016 at 9:56

    AWESOME!!!! Ich fahnde derzeit nach dem für mich perfekten Mantelschnitt! UND DA IST ER !!! Wie wundervoll ❤️❤️❤️ und er steht dir ganz ausgezeichnet, du Liebe! 🙏🏻🙏🏻🙏🏻🍀🍀🍀🐞🐞🐞🎁🎁🎁👍🏻👍🏻👍🏻❤️❤️❤️😘😘😘

  • Reply Elke 29. September 2016 at 10:03

    Liebe Anja,
    der Mantel ist echt toll geworden und ich musste lachen, denn bei mir kommt Vlieseline bügeln auch WEIT vor Ebooks kleben und auftrennen. Das nimmt mir manchmal die Lust weiterzumachen aber auslassen ist auch keine Option, wie du zu recht sagst.
    Yuki macht tolle, sehr durchdachte und sensationell illustrierte Anleitungen. Ich freue mich, dass ich dich dazu animieren konnte den Mantel zu nähen und witzigerweise habe ich auch das Jeansthema als nächsten SA im Hinterkopf. Das ist für viele ja auch ein Angstgegner.
    Liebe Grüße,
    Elke

  • Reply Astrid Jankowski 29. September 2016 at 10:13

    Liebe Anja,

    dein Mantel sieht einfach klasse aus. Man sieht die Arbeit die darin steckt in allen Details. Den Lohn darfst du nun lange Zeit ernten!

    Liebe Grüße
    Astrid

  • Reply Jutta 29. September 2016 at 10:16

    Wow, was für ein toller Mantel. Genau die richtige Mischung zwischen sportlich un elegant. Und ich bewundere immer deine Perfektion 🙂 Ob ich so einen Mantel auch hinbekommen würde? Hmmm…man muss sich ja Ziele setzen… LG Jutta

  • Reply Susanne Kühn 29. September 2016 at 10:24

    Der Mantel sieht toll an dir aus und würde mir auch sehr gut gefallen.
    Liebe Grüße Suse

  • Reply made with Blümchen 29. September 2016 at 10:30

    Ja, ich würde diesen Schnitt sehr gern gewinnen. Der Mantel sieht richtig edel aus, und danke für die ausführliche Beschreibung sämtlicher Änderungen! Viel Arbeit steckt im Mantel – und im Posting. lg, Gabi

  • Reply Sandra Berlinski 29. September 2016 at 10:49

    Schon eine ganze Weile verfolge ich heimlich deinen Blog und bin immer wieder inspiriert von deinen Nähkünsten. Dieser Mantel sieht einfach bezaubernd aus! Schlicht, schön tailliert geschnitten, optimale Länge… einfach perfekt! Mal sehen, ob ich mich irgendwann auch an so ein „Großprojekt“ rantraue…. Liebe Grüße Sandra

  • Reply SusiPee 29. September 2016 at 10:51

    Herzlichen Glückwunsch! Trotz der Hürden hast du Dich durch gebissen und kannst einen tollen Mantel ausführen! Liebe Inspirationsquelle, das möchte ich auch! Dank Deiner Tipps und bei Gewinn ausgestattet mit dem Schnitt nehme ich das Projekt gern in Angriff, allerdings in Farbe!
    Ich suche schon nach einem passenden Mantel und finde keinen, also Du kannst mir helfen! LG, Susi

  • Reply Sempervivum Design 29. September 2016 at 11:29

    WOW, sooo ein toller Mantel! Würde ich auch gerne nähen, vielleicht ist mir das Glück hold und ich gewinne den Schnitt ?!
    Du hast doch eine Transferpresse, schon mal probiert die Einlage damit zu fixieren? Ich habe das mal wo gelesen, aber leider habe ich kein so Luxuxteilchen ….. LG Katrin

  • Reply Angelika 29. September 2016 at 11:50

    Der sieht ja mal richtig edel aus. Bisher habe ich mich an so etwas noch nicht herangetraut, benötigt ja eine Menge Stoff, der bestimmt auch nicht so billig ist, dann noch Vlieseline und Futter. Wenn ich das in den Sand setze?! Aber dein Mantel und der beschriebene Kampf mit ihm macht ein bisschen Mut. Mir gefällt besonders gut die Länge. Ich bin eher etwas klein geraten und da sehe ich in zu langen Mänteln wie ein eingestampfter Zwerg aus. Also versuche ich mal mein Glück, wenn der Schnitt da ist, traut man sich vielleicht.
    Welchen Onlinedruckdienst benutzt du da? Ich finde in der Zwischenzeit dieses Geschneide und Geklebe auch sehr doof. Was ist, wenn man den Schnitt nicht als A0-Datei hat, können die das umwandeln?
    Liebe Grüße Angelika

    • Reply JOMA-style 30. September 2016 at 9:02

      Liebe Angelika, ganz lieben Dank. Ich habe bis jetzt nur ‚die Plotterei‘ getestet. Ob die Plotterei allerdings auch A4 in A0 umwandeln kann, weiß ich leider nicht. Herzliche Grüße, Anja

      • Reply Angelika 1. Oktober 2016 at 15:15

        Danke für deine Antwort, ich werd mal schauen. Wenn die es nicht machen, finde ich vielleicht eine andere. Aber es ist einfach bequemer (ist das das Alter?) Habe gerade zwei Papierschnitte zugeschickt bekommen, die gab es gleich so, das ist so schön, Brief aufmachen, auffalten und loslegen und wenn man es nur in seiner eigenen Größe nähen möchte, könnte man es auch direkt ausschneiden, aber das traue ich mich noch nicht.
        Liebe Grüße Angelika

  • Reply Christiane Righetti 29. September 2016 at 11:51

    das sieht so toll aus! Ich hinke mit meinem Yuzu-Coat (auch von Waffle Patterns) total hinterher und werde es nicht mehr schaffen ihn für diesen Sew-along fertig zu kriegen. Egal, er wird trotzdem (irgendwann) fertig und ich will ihn unbedingt diesen Winter anziehen ;-)! Lg, Christiane

  • Reply Martina 29. September 2016 at 12:08

    Wow was für ein toller Mantel. Ich bin begeistert von der Perfektion jedes einzelnen Stückes und hoffe das ich auch irgendwann so kreativ bin und so schöne Nähte hinbekomme. Ich muss gestehen ich verfolge dic auf Schritt und Tritt und bin von deinem Stil sehr begeistert.
    Liebe Grüße Martina

  • Reply Riedel Natascha 29. September 2016 at 12:22

    Hallo Joma,

    finde dein Mantel passt von allen gezeigten am Besten. Bei dir sitzt er perfekt!!! Würde mich sehr freuen, dass Ebook zu gewinnen.

    Lg
    N.Riedel

  • Reply Franziska 29. September 2016 at 12:33

    Der Mantel sieht toll aus. Mir gefallen die Details wie der Bogen im Rücken oder die dreigeteilte Kapuze uvm. Klasse.
    Verständlich, daß du den Mantel magst.
    Sehr schön. Danke für die Tips.

  • Reply Sabrina 29. September 2016 at 12:48

    Wow, der Mantel sieht echt super. Das Nähen eines solchen Kleidungsstücks, steht auch noch auf meiner To-Sew-Liste, im Gewinnfall würde ich mich wohl endlich daran trauen.

  • Reply Claudia Dörffel 29. September 2016 at 12:57

    Liebe Anja,

    Glückwunsch zum geschafften Mantel-Projekt! Er steht Dir sehr gut und sieht Klasse aus! Ich habe zwar auch schon zwei Mäntel genäht, die waren aber nicht so aufwendig. Mit dem Schnittmuster gibt es ja dann einen Anlass, es doch mal komplizierter zu probieren.

    Viele Grüße
    Claudia

  • Reply Schnabelina 29. September 2016 at 13:04

    Ein wunderschöner Mantel. Das mit der Vlieseline geht wirklich problemlos, wenn man eine Bügelpresse hat. Seitdem macht mir sogar dickes Vlies aufbügeln wieder Spaß!
    lg Rosi

  • Reply Michaela 29. September 2016 at 13:44

    Der Mantel ist mega cool! Gefällt mir richtig richtig gut!
    Dein Mantel hat auch genau die richtige größe, also wenn du ihn verkaufen magst…. 😀
    Ansonsten würde ich wohl viiieeell Geduld und viiieeel Zeit brauchen zum nähen…
    Liebe Grüße
    Michaela

  • Reply Diana 29. September 2016 at 13:45

    Hallo Anja,

    Ich finds immer wieder toll, dass du die Schnittänderungen immer mit angibst. Es ist für mich immer sehr hilfreich. Vielen Dank.
    Diana

  • Reply Alexandra 29. September 2016 at 13:50

    Wow, Anja, der Mantel ist toll geworden und steht Dir super!
    Viele Grüße
    Alexandra

  • Reply Saskia 29. September 2016 at 13:50

    Toll ist er geworden dein Mantel. Da komme ich mir mit meinem mikrigen Herbstteil vom sew along ganz klein daneben vor. 😳
    Da muss ich jetzt bei der Verlosung mitmachen. Dann kann ich mich vielleicht ja schon bald mit einem etwas aufwenigeren Wintermantel beglücken. 😊. Bin gespannt.
    Liebe Grüsse, Saskia

  • Reply Hannelore Lennicke 29. September 2016 at 14:27

    Hanna

    Einfach nur super!!!!!!!!!!!!!!

  • Reply DANIELA 29. September 2016 at 14:52

    Liebe Anja, der Mantel ist ja so schön geworden. Ich würde auch gerne mal das Projekt Mantel in Angriff nehmen; da würde so ein Ebook-Gewinn ein bisschen motivieren.
    Mein alter lila Kaufmantel hat jedenfalls spätestens im kommenden Winter ausgedient.
    Viele Grüße Daniela

  • Reply Britta 29. September 2016 at 14:55

    So flott, schick und auch edel kann ein Mantel aussehen. Echt klasse ist auch die Kapuze!
    Und warum du, Anja, Anfang des Sommers in einem Posting geschrieben hast, du magst deine Beine
    nicht zeigen, kann ich überhaupt nicht nachvollsziehen. Mit der Kombi Mantel, Kleid und Stiefel
    ist es ein tolles Gesamtpaket.

    • Reply JOMA-style 30. September 2016 at 8:42

      Liebe Britta, ganz lieben Dank.
      Mit Strumpfhose (wie hier) oder Leggings zeige ich auch mal meine Beine. Aber unbestrumpft mag ich nicht gerne vor die Haustür treten. Ich fühle mich einfach nicht wohl. LG, Anja

  • Reply Melanie Tönis 29. September 2016 at 15:02

    So ein wunderschöner Mantel!

    Ich brauche bald einen neuen und würde den tatsächlich gern selbst nähen!

    Liebe Grüße
    Melanie

  • Reply Creatattiv 29. September 2016 at 15:07

    Wow, was für ein toller Mantel! Der steht dir ausgezeichnet! Jetzt bekomme ich doch auch Lust mir noch einen Peppernoot Mantel zu nähen. Der wäre der passende Kontrast zu meiner Tostijacket 😉 LG Tanja

  • Reply Nicole 29. September 2016 at 15:26

    Ein absolut wunderschöööner Mantel!!! <3 Die Form, die Unterteilung im Rücken, der verdeckte Reißverschluss… ein Traum! Der schlichte Stoff unterstreicht all diese tollen Details nur noch mehr. Ich bin hin und weg!!! Herzliche Grüsse aus dem Indischen Ozean

  • Reply Goldmar 29. September 2016 at 15:29

    Hallo Anja,
    Der Mantel ist wirklich toll geworden. Ja, so ein Poly Tierchen kann schon ganz schön störrisch sein. Aber du hast es super toll bezähmt und was ganz tolles daraus gezaubert.
    Der Matelschnitt ist toll und würde gut zu meinem Knotenkleid passen.
    Liebe Grüße goldmar

  • Reply Katrin Feeder 29. September 2016 at 15:41

    Ein wundervoller Mantel – genau mein Geschmack!! So drücke ich mir jetzt einfach selber mal die Daumen *ähöm*

    Liebe Grüße
    Katrin

  • Reply Sandra Biermann 29. September 2016 at 15:45

    Hallo Anja! Ich bin ganz sprachlos, deswegen ist es gut, dass ich schreiben kann…😂
    Also DER Mantel ist ein K N A L L E R!!! Ein Oberknaller der, sowie es aussieht, absolut perfekt ist! Boah – Hammer! Unglaublich! Ich trau‘ mich an so ein Projekt, glaub ich, auch mal ran…, naja erstmal in kleiner,- meine Tochter möchte diesen Herbst/Winter unbedingt! einen Parka…
    Das wäre dann was zum üben…
    Ich wünsche schonmal schöne Herbstferien,
    Sandra

  • Reply Katja 29. September 2016 at 16:48

    Der Mantel ist toll geworden. Gefällt mir richtig gut und ich würde ihn auch gern nähen.

    Viele Grüße
    Katja

  • Reply Sandy 29. September 2016 at 16:58

    Einen wunderschönen Mantel hast du dir da gezaubert. Und vom Schnitt her auch genau mein Fall. Ich bin im Moment auf der Suche nach einem Jackenschnitt und habe mich jetzt durch viele Beiträge vom Sew Along Finale geblättert.
    Und dein Mantel ist genau das was ich gesucht habe, einfach toll.
    Liebe Grüße Sandy

  • Reply Elke Franke 29. September 2016 at 18:25

    Hallo Anja,
    Dein Mantel ist wunderschön geworden. Der Schnitt steht Dir wirklich gut. Ich würde mir auch gerne mal einen Mantel nähen und dieser wäre definitiv in der engeren Auswahl.
    Viele Grüße
    Elke

  • Reply Drea 29. September 2016 at 18:29

    Der ist wirklich wirklich sehr schön; Herzlichen Glückwunsch dazu 😀

  • Reply Carola 29. September 2016 at 18:42

    Perfektes Timing für mich Anja. Zuerst freu ich mich schon bei dir über den Peppernot zu Lesen, da er bei mir gerade im Rahmen des Wintermantel-Sew-Alongs in Planung ist und dann könnt ich sogar das Ebook bei dir gewinnen welches mir noch fehlt. Mein Stoff kam heute auch schon an. Ebenfalls von Stoffe.de). Dann kann ich nur hoffen das mein Exemplar zumindest ansatzweise so schön wird wie Deiner!

    LG Carola

  • Reply nicole 29. September 2016 at 19:03

    hallo Anja,
    letzten Herbst hab ich den Schnitt entdeckt und seit dem vor ihn zu nähen. leider hatte ich bei dem sewalong dieses Mal keine Zeit dabeizuhaben sein. aber so ein Parka muss bald mal sein!
    deine Version macht nämlich wieder mal noch mehr Lust das endlich anzugehen!
    liebe Grüße
    nicole

  • Reply Stichmücke 29. September 2016 at 19:14

    Also, der Mantel ist richtig toll. Steht dir unheimlich gut. Danke, daß du uns hier diesen Schnitt vorstellst, der muß unbedingt auf meine Todo-Liste. LG -Kathy

  • Reply Martina 29. September 2016 at 20:10

    Dein Mantel ist toll geworden! So einen würde ich mir auch gerne nähen. Leider schrecken mich die knappen Anleitungen bei Burda und Co noch ab, aber mit einem e-book könnte das klappen.
    Liebe Grüsse,
    Martina

  • Reply Esther 29. September 2016 at 20:35

    Hallo Anja, ich finde es toll, wie du diesen Mantel umgesetzt hast. Und ich kann mir gut vorstellen, welche wahnsinnige Nähaufwand hinter diesem Teilchen steht. Und trotzdem den Aufwand würde ich mich daran wagen und auch einen nähen. LG, Esther

  • Reply Sabine 29. September 2016 at 20:36

    Toller Mantel. Gefällt mir super. Ich würde ihn gerne mal nachsehen.

  • Reply Flávia 29. September 2016 at 20:54

    Das sind tolle Fotos! Und der Mantel ist toll geworden! Danke für die Chance das Schnittmuster zu gewinnen!

  • Reply Sylvia 29. September 2016 at 20:59

    Liebe Anja, der Mantel ist echt wunderbar!!! Und der Schnitt ist auch wirklich toll. Glückwunsch zur Meisterleistung! Liebe Grüße Sylvia

  • Reply Sabine 29. September 2016 at 22:07

    Liebe Anja.
    Was für ein wundervoller Mantel und wirklich so tolle Bilder.
    Bei der tollen Verlosung würde ich sehr gerne mitmachen.
    Liebe Grüße Sabine

  • Reply Ellen 29. September 2016 at 22:14

    Was für ein schöner Mantel ! Der Schnitt ist super und käme mir gerade recht.
    LG Ellen

  • Reply Conny 29. September 2016 at 23:17

    Ich bin beeindruckt! Auch wenn ich noch sehr, sehr lange brauchen werde, um dieses Niveau zu erreichen, würde ich mich doch wahnsinnig über das Schnittmuster freuen, damit ich vielleicht auch irgendwann im selbstgenähten Mantel vor der Oper rumspazieren kann…

  • Reply Grit 29. September 2016 at 23:17

    Hallo Anja,
    man wächst ja bekanntlich mit seinen Aufgaben 🙂 und dieser Mantel ist echt toll geworden!!! Der Schnitt reizt mich auch, das wäre mal ein anspruchsvolles Projekt für die kommende Herbst-Nähzeit.
    Viele Grüße, Grit

  • Reply Annette 30. September 2016 at 10:32

    Liebe Anja,

    der Mantel ist wirklich super geworden. Da bin ich richtig neidisch. Den muss ich auch haben! ;o)

    LG Annette

  • Reply Christiane 30. September 2016 at 11:19

    Liebe Anja,

    Dein Mantel ist umwerfend. Ein gigantisches Nähprojekt hast Du hier absolviert und das in so kurzer Zeit, Hut ab! Ich finde Ihn wunderschön, sowie den Schnitt, bin mir aber immer noch nicht sicher, ob ich das so hin bekommen würde. Aber wo ein Wille,…..
    Liebe Grüße Christiane (abcsaka(ät)hotmail.de)

  • Reply Selene 30. September 2016 at 12:46

    Wow, das ist ja ein Prachtstück, alle Achtung. Und auch der Schnitt ist sehr schön und so weiblich. Da würde ich mich auch ranwagen 😀. Ich hoffe mal, dass ich ausgelost werde 😉. Viel Spaß mit dem Mantel!

  • Reply ApfelPhi 30. September 2016 at 13:45

    Liebe Anja,

    ein wirklich toller Mantel. Wie man oft so schön sagt: Dafür hat sich die Arbeit aber gelohnt.
    Wenn ich den Schnitt schon letztes Jahr gekannt hätte, hätte ich mir die lange Sucherei nach einam Schnitt mit Kaputze, Reißverschluss, Passe und Taschen sparen können. Auch wenn ich gerne Schnittmuster zusammen-frankensteine, habe ich letztes Jahr nichts passendes gefunden und dann frustriert was passendes gekauft. Aber vielleicht mach ich ja mit dem Schnitt nächstes Jahr einen neuen Anlauf.
    Danke
    ApfelPhi

  • Reply Angys Atelier 30. September 2016 at 21:07

    Dein Mantel ist wunderschön geworden, den Schnitt finde ich richtig toll und springe auch sehr gerne in den Lostopf.
    Liebe Grüsse
    Angy

  • Reply Christiane Steinhauser 30. September 2016 at 22:11

    Hallo!
    Ein wahnsinnig schöner Mantel! Ich würde mich auch gern an so ein Projekt wagen – vielleicht mit dem tollen Schnitt?!
    Schönes Wochenende, Chrissi

  • Reply Tanja 1. Oktober 2016 at 16:47

    Hut ab! (… und Mantelkapuze auf 😉
    Dein Mantel ist wirklich ganz toll geworden – ich war ja schon ganz gespannt, aber gerade blieb mir der Mund offen. Sehr sehr sehr schön und die Teilung auf dem Rücken ist ein wunderbares und elegantes Detail. Seufz… für mich sicherlich eine meeeeeeeega Nähherausforderung… aber ohne wächst man ja nicht, daher vielen lieben Dank für die Chance, das ebook zu gewinnen. Und ja, hier würde ich allerdings auch nach nem Plotterservice suchen, denn meins ist das Geklebe ja so gar nicht!!!
    Schönes Wochenende
    :o) Tanja

  • Reply Polli 1. Oktober 2016 at 16:48

    Oh wie wunderschön! Ich liebe diesen leichten Sechziger-Style sehr und körperbetont ist einfach vorteilhaft (nicht, dass du es nötig hättest ;-)). Als Elke ihren Jacken-Sewalong mit den entsprechenden Schnittmusterbeispielen veröffentlicht hat, wurde ich zum ersten Mal etwas auf Waffel-Patterns aufmerksam. Ein echter Gewinn, was für Hammerschnitte!

  • Reply Delia 1. Oktober 2016 at 20:58

    Liebe Anja,
    der Mantel ist Super schön!
    Ich habe da noch so einen schönen Senf gelben Wollwalk im Schrank und habe nach deinem Beispiel richtig Lust bekommen so einen Schönen Mantel daraus zu nähen 🙂
    Liebe Grüsse Delia

  • Reply Anja 1. Oktober 2016 at 21:52

    Wow…..was für ein toller Mantel!!!
    An so ein Projekt möchte ich mich auch mal wagen und den Schnitt zu gewinnen wäre natürlich ein guter Anreiz 🙂
    Liebe Grüße,Anja
    chalina2@gmx.de

  • Reply Franzi 2. Oktober 2016 at 7:51

    Der Kampf mit dem Stoff hat sich gelohnt, dein Mantel ist so toll geworden! Dank des sew alongs hab ich so viel Lust bekommen mir auch einen Mantel zu nähen, und der Pepernoot steht jetzt ganz oben auf der Liste 🙂 lg, Franzi

  • Reply Isabelle 2. Oktober 2016 at 9:43

    Wow, ein echtes Prachstück, dein Mantel! Besonders gefällt mir, dass es ein Mix aus sportlichem Dufflecoat und elegantem Mantel ist. Da ist man immer gut angezogen. Für dieses Teil würde ich mich auch mal auf das Wagnis des Mantelnähens machen.
    Liebe Grüße Isabelle

  • Reply Tanja 2. Oktober 2016 at 10:13

    Hallo Anja,

    klasse MAntel!! Ich bin beeindruckt. Das war sicherlich unheimlich viel Arbeit. Wünsche Dir einen tollen Herbst damit.

    Viele Grüße,
    Tanja

  • Reply Friederike Kühn 2. Oktober 2016 at 11:57

    Dank des Sew alongs habe ich jetzt richtig Lust darauf, ne Winterjacke oder einen Mantel zu nähen. Und dank deines tollen Projektes geht mir der Pepernoot nicht mehr aus dem Kopf…
    #wirklichschön

  • Reply Katja 2. Oktober 2016 at 17:49

    Liebe Anja, der Mantel ist einfach ein Traum. Ich bin ganz begeistert von diesem Schnitt und habe direkt mit meiner Freundin ein Nähtreffen in den Weihnachtsferien vereinbart um dann diesen schönen Mantel zu nähen. Ich würde mich über das Schnittmuster dazu sehr freuen.
    Viele Grüße Katja

  • Leave a Reply