Fashion Werbung

RUMS #139 mit Pusteblumen

10. August 2016

Auf die Mohnblüte folgen die Pusteblumen im Wind von Lillestoff. Eigentlich umgekehrt, aber das spielt hier auf meinem Blog keine Rolle 🙂 eigentlich wollte ich hier auch noch ein wenig den Sommer strahlen lassen, aber manchmal schleicht sich doch eine Stoffneuigkeit dazwischen.

Folglich gehören Pusteblumen bei mir auch in den Herbst. Zumindest rein stofftechnisch. Denn die neuen Pusteblumen im Wind von Lillestoff zieren nämlich mein neues Lady Ophelia-Shirt.

Die linke Stoffseite als perfekter Kombi-Partner

Für die Einfassstreifen habe ich mal wieder und wie so oft in letzter Zeit die linke Seite des Jerseys verwendet. Passt farblich immer perfekt und gerade deshalb mag ich durchgefärbte Jerseys ganz besonders.

Auch bei den Ärmel- und Saumabschlüssen mag ich auf die linke Seite des Jerseys nicht verzichten. Dafür einfach die linke Seite auf rechts klappen, covern – fertig!

Pusteblumen im Wind von Lillestoff - JOMA-style

Mit meinem neuen und ersten Herbstshirt bin ich heute drüben bei den RUMS-Damen zu finden.

Bis bald,

Anja


Zutaten:
Jersey: Pusteblumen im Wind von Lillestoff (Design: Susalabim) – ab 13.08.2016 erhältlich
Schnitt: ‘Lady Ophelia’ – Gr. 38 (schmale Version) – von Mialuna
wird verlinkt bei: RUMS, Ich näh Bio und LLL

 

You Might Also Like

11 Comments

  • Reply Fredi 10. August 2016 at 22:07

    Das sieht super schön aus. Das dunkle Blau ist toll. Steht dir gut 🙂
    Liebe Grüße, Fredi

  • Reply petitmariette 10. August 2016 at 22:15

    Wunderschön Dein Langarmpulli…Ihr seid alle schon so herbstlich… LG ALex

  • Reply Sueli 10. August 2016 at 22:26

    Ein superschönes Shirt. Die Ärmel-und Saumabschlüssen gefallen mit besonders gut!! LG Sue

  • Reply Angela Hipp 11. August 2016 at 5:25

    Allerliebst!!!
    Dieses Blau steht Dir ganz zauberhaft!
    Liebe Grüße von Angela

  • Reply radattel 11. August 2016 at 6:17

    …das ist so schön. Ich mag diese perfekten Detais bei Dir…herzlich, marit

  • Reply Anonym 11. August 2016 at 7:34

    Boah… so schön – es sieht wunderbar an dir aus – der Stoff gefällt mir ausgesprochen gut und der Schnitt ist ebenfalls fantastisch.
    LG Petra

  • Reply Anonym 23. August 2016 at 5:41

    Gleich, wo ich dein wunderschönes Shorts gesehen habe, war mit klar – so eins nähe ich mir auch. Also Schnittmuster gekauft, Stoff bestellt und gewaschen, aber ehe ich anfange mit nähen, würde ich gern wissen – beim Ärmel- und Saumabschluss sieht man ja beim umklappen die Overlocknaht. Hast du das einfach so gelassen oder anders gelöst?
    Liebe Grüße Simone

  • Reply JOMA-style 23. August 2016 at 6:41

    Guten Morgen Simone, die Nähte, die du meinst, sind Covernähte. Du kannst aber auch diesen Effekt mit der Ovi erzielen. Viel Spaß bei Nähen. LG, Anja

  • Reply Anonym 23. August 2016 at 6:53

    Guten Morgen Anja 🙂
    Ich meine die Seitennähte und die Ärmelnaht. Wenn man den Saum umschlägt, sieht man diese ja. Wie hast du das gelöst?
    Liebe Grüße Simone

  • Reply JOMA-style 23. August 2016 at 6:59

    Genau, umgeklappt und gecovert oder wie oben beschrieben, erst mit der Ovi versäubern und dann nochmals mit einem dehnbaren Stich befestigen. LG, Anja

  • Reply Anonym 23. August 2016 at 7:50

    Vielen lieben Dank, auch für die vielen tollen Sachen, die du immer zeigst, ich verfolge deinen Blog mit großem Interesse und finde deinen Stil sehr ansprechend!! 🙂
    LG Simone

  • Leave a Reply