Gehäkelt

Sternenhäkeldecke No. 2

11. März 2014

Sternenhäkeldecken kann man nie genug haben

Diese Sternenhäkeldecke war das große Herzensprojekt für unser kleines Tochterkind. Lange schon hat sie sich diese Kuscheldecke für die abendliche Vorlesestunde auf dem Sofa gewünscht.

Sehr empört war sie natürlich, als ich, wo ich mich quasi schon auf der Zielgeraden bei dieser Decke befunden habe, einfach diese Decke für den kleinen J. zwischengeschoben habe. OHNE sie zu fragen.

Aber der ganze Ärger war vergessen, als sie die Babydecke zusammen mit ihrer großen Schwester verschenken durfte.
Danach hat sie mich immer wieder dezent daran erinnert, dass sie jetzt schooon Ewigkeiten auf diese Decke wartet und hat auch penibelst jede Woll-Lieferung überwacht. Nicht, dass sich doch ganz andere Wolle in dem Paket für eine andere Decke befinden könnte.

Aber jetzt ist sie endlich fertig. Die Decke wird heiß und innig geliebt und neben der großen Tochter hat nun auch unsere Lilly Bedarf angemeldet.

Ich habe wieder die Punto-Wolle von Schachenmayr verhäkelt. Ich hatte richtig Probleme beim Nachordern der Farben für die Umrandung. Denn leider ist die Punto bei Schachenmayr aus dem Programm genommen worden.

Die Decke hat eine Größe von 150×110 cm. Sehr viel größer hätte sie auch nicht sein dürfen, denn sie wird sonst viel zu schwer und somit auch wieder unbequem.

Da diese Decke eine richtige Mädelsdecke ist, durfte an dieser Decke natürlich die Rüschen-Umrandung nicht fehlen.

Bei dieser Decke habe ich ca. 25-30 Knäuel verhäkelt. Oft werde ich nach der genauen Menge gefragt. Aber die genaue Menge kann ich Euch leider 1. nicht mehr sagen und 2. bestelle ich immer schubweise und errechne mir erst im Laufe des Häkelns, welche Menge an Wolle ich ungefähr benötigen könnte. Eine kleine Faustformel kann ich Euch dennoch mit auf den Weg geben: Auf jeweils ein Knäuel beige und pink kommen bei dieser Decke 3 Knäuel türkis. Verhältnis also 1:1:3

Eine Mammutaufgabe

98 Hexagons stecken in dieser Decke. Dazu kommen 12 halbe Hexagons und 14 gedrittelte Hexagons, damit die Decke auch rechteckig wird.

Sternenhäkeldecken -JOMA-style

Ich hänge bereits wieder an der Nadel. Aber dieses Mal wird es keine Sternendecke, sondern eine Blümchendecke für das große Tocherkind. Kaum zu glauben, aber ich brauche jetzt auch wirklich mal eine Abwechslung zu den Sternen.
Einen kleinen Einblick in das große und neue Häkelprojekt könnt Ihr immer wieder bei Instagram erhaschen. Dort zeige ich in unregelmäßigen Abständen das Voranschreiten der Decke.

Ich reihe mich mit meiner Sternenhäkeldecke in die Reihe der kreativen Dienstagsprojekte ein und habe sie bereits hier verlinkt.

Habt noch einen tollen und sonnigen Dienstag,

herzliche Grüße,
Anja


Sternenhäkeldecken – Idee: nach ‘Die Schaubude’

You Might Also Like

32 Comments

  • Reply KAREE 11. März 2014 at 6:37

    Sehr, sehr cool. Ich hab für Häkeln ja nicht so viel übrig, aber die Decke ist definitiv der Hammer !!

    Super !

    LG
    katja

  • Reply Simone 11. März 2014 at 6:43

    HALLELUJA!!!
    Sehr viel mehr fällt mir dazu nicht ein Anja!!
    Ich beneide Dich sehr um Deine Geduld und Muße, zum Nähpensum noch solche Großprojekte zu schaffen!!! In 100 Jahren würde ich diese Decke nicht fertigbekommen……selbst, wenn ich die Nähmaschinen einmotten würde!!! grmpf…….
    Sehr, sehr, sehr toll. Punkt.
    GGLG♥♥♥♥
    Simone

  • Reply Elke (pulsinchen) 11. März 2014 at 6:56

    Anja, die Decke ist wunderschön geworden. Ich kann zwar auch häkeln, aber die Geduld 100 Mal das Gleiche zu häkeln habe ich nicht. Respekt.
    Herzliche Grüße,
    Elke

  • Reply Nähtraum 11. März 2014 at 8:02

    Die Decke ist traumhaft <3<3 Ich habe gerade mit der 1. Decke begonnen ;-)

    LG, Kim

  • Reply Sandra 11. März 2014 at 7:08

    Wow was für eine Arbeit. Aber die hat sich gelohnt! Die Decke ist superschön!!!!!!!!!!!!! Da würd ich mich auch gern drin einkuscheln.
    LG Sandra

  • Reply LieseLotteFriedrich 11. März 2014 at 7:11

    DIE ist sowas von schön!!da fehlen mir die Worte!!Und ich habe echt Ehrfurcht vor so einem Projekt!!WIE lange hast du dafür gebraucht?? Bewundernswert!! Liebe Grüße und gemütliches Vorlesen!! LG Tanja

  • Reply Tessa von KÖNIGkind 11. März 2014 at 7:16

    Liebe Anja,
    so, so toll! Hach, gefällt mir super und die Farben sind ein Traum.
    Liebe Grüße in die Nachbarschaft,
    Tessa

  • Reply AppelKatha 11. März 2014 at 7:24

    Wow, wunderschön! Und was für eine Arbeit! Ich habe ja auch meinen drei Jungs eine Decke gehäkelt und weiß, Wieviel Arbeit da drin steckt. Wirklich toll!
    Liebe Grüße, Katharina

  • Reply Numees 11. März 2014 at 7:39

    Liebe Anja
    Die Decke ist wunderschön!!! Da fühlt sich deine Kleine bestimmt ganz kuschelig wohl beim zuhören der Abendgeschichte….und auch sonst ;o)
    Ich häckle (noch) nicht und bewundere immer diese zauberhaften Projekte…..das ist ja sooooo eine riesen Arbeit!
    Ganz liebe sonnige Grüsse
    Isabelle

  • Reply Sandra 11. März 2014 at 7:49

    Wow die ist der Hammer ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

  • Reply Katja 11. März 2014 at 8:02

    Die Decke ist sooo toll. Ich hätte gern auch so eine Geduld.
    Liebe Grüße
    Katja

  • Reply änni 11. März 2014 at 8:03

    Wow, wie toll…
    Liebe Grüße, Änni

  • Reply Gabriele Terwolbeck 11. März 2014 at 9:09

    Liebe Anja,
    wie schon des öfteren auf Insta gesagt finde ich die Decke mega klasse. Deine kleine wird sich wohl fühlen.
    L. G. Gabi

  • Reply Nina 11. März 2014 at 8:18

    Guten morgen Anja,
    wow… ich bin echt sprachlos! Die ist sooooo unglaublich wunderschön! Und hat enormen “Haben-Will”- Faktor… nur leider hab ich beim Häklen kein durchhaltevermögen… 🙂
    GLG Nina

  • Reply petitmariette 11. März 2014 at 9:01

    Wow ich bin sowas von begeistert von Deinen Häkelkünsten. Die Decke ist wunderschön und die Farben der Hammer. Ich will das auch können, für den Urlaub, wenn ich keine Nähmaschine dabei habe. Ich bin auf Deine Blümchendecke gespannt. LG Alex

  • Reply Christiane 11. März 2014 at 9:13

    Das ist echt der Wahnsinn! Was für eine unglaublich schöne Decke!!!

    Liebe Grüße
    Christiane

  • Reply Zwirbeline 11. März 2014 at 10:54

    Diese Decken von dir sind aber auch traumhaft schön <3
    Lg Zwirbeline

  • Reply Fusselline 11. März 2014 at 13:03

    WOW WOW WOW nicht nur nähen kannst du großartig, sondern auch noch genial gut häkeln! Ich ziehe mit Kniefall den Hut! Viel Spaß deiner süßen beim kuscheln unter der Decke. Lg Nadine

  • Reply Ramona Rathjen 11. März 2014 at 15:26

    Wow, das ist ja mal eine Decke, wunderschön! Da hast Du aber Ausdauer bewiesen. Da kann Deine Kleine aber richtig schön kuscheln. Herzliche Grüße Ramona

  • Reply by SaTe 11. März 2014 at 15:08

    Die Decke ist sooo schön!!!
    Und die nächste hab ich auch schon bewundert… 😉
    Liebe Grüße
    Sandra

  • Reply Andrea 11. März 2014 at 16:42

    wunderschön!!!

    lg andrea

  • Reply CvS 11. März 2014 at 16:58

    Oh, ist die schön geworden, die Farben sind ja ein Traum. Leider mangelt es mir an Geduld für so ein Riesenprojekt, sonst wäre so eine Decke sofort etwas für mich. Wie lange brauchst Du so schätzungsweise für ein Hexagon?

    Liebe Grüße,
    Caro

  • Reply Hanna Habegger 11. März 2014 at 18:41

    So schön! Ich staune!!!! Auch die Farbenkombination ist echt gelungen…

  • Reply Tatiana 11. März 2014 at 19:48

    Jättefin filt!

  • Reply Ina 11. März 2014 at 19:53

    Wunderhübsch ist sie geworden, Deine Decke fürs Tochterkind!
    Kann ich verstehen, dass sie gedrängelt hat.
    Wenn nur die Wolle nicht immer so teuer wäre…

    Liebe Grüße
    Ina

  • Reply Mary 11. März 2014 at 19:59

    Die Decke ist traumhaft! Gefällt mir wirklich sehr und deine Tochter wird sicher lange Freude dran haben!
    LG Mary

  • Reply Valerie 11. März 2014 at 20:49

    Ich bin verliebt in deine Decke! Absoluter Hammer!
    Liebe Grüße
    Valerie

  • Reply Allie and Me design 11. März 2014 at 20:57

    Ein Traum! ♥
    diese Decke ist wunderzauberschön :o) ich bin ganz begeistert ♥ hach!
    *duu? ich hätt auch so eine* ;o)
    viele liebe Grüße
    Gesine

  • Reply Zaubertroll 12. März 2014 at 12:20

    Liebe Anja, die Decke ist einfach umwerfend! Wann sagtest Du doch gleich, gibt es den nächsten Sternchenhäkeldecken-Kurs bei Dir? 😉 Liebste Grüße, Anne

  • Reply Sweets for Sweets 12. März 2014 at 17:47

    Oh wow Anja, die ist wirklich wunderschön geworden! Liebend gerne würde ich so eine Decke auch häkeln, aber ich weiß genau, dass ich das Durchhaltevermögen nicht hab…..schade aber auch ;P

    LG
    Stephanie

  • Reply Frau Schnett 12. März 2014 at 21:09

    WUOAH !!!
    Was für eine Arbeit !!!
    Was für ein WAHNSINNS Teil !!!
    SCHÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖN .

    Liebe Grüße
    Jeanette

  • Reply Tina 24. März 2014 at 16:43

    Das ist wirklich der absolute Wahnsinn. Soooooo genial. Wunderwunderschön. Einfach HAMMER.
    glg tina

  • Leave a Reply