Browsing Tag

Mädel 2

Fashion Kids-Fashion Werbung

Bademode | Mamasliebchen

17. Mai 2017
Bademode | DIY | Badelycras von Mamasliebchen | JOMA-style

Bereits das dritte Jahr in Folge habe ich die Bademode aus Lycras für meine Mädels genäht. Einige genähte Beispiele aus den Stoffen von Laura und Ben findet Ihr hier und hier. Dieses Jahr – allerdings – habe ich erstmalig die Badelycras von Mamasliebchen vernäht und habe mich sehr gefreut, zwei Badelycras zu Design-Beispielen zu vernähen.

Bademode | DIY | Badelycras von Mamasliebchen | JOMA-style

Apple bite darkblue-red | Badelycras von Mamasliebchen

Für meine kleine Badenixe ist meine Wahl natürlich auf den dunkelblauen Apple bite-Lycra gefallen. Blau und rot passen einfach zu gut zu ihr. Übrigens, alle Badelycras von Mamsliebchen entsprechen dem Lichtschutzfaktor nach australischem Standart ARPANSA 50+. Außerdem bestehen sie zu 80 % Polyamid und 20% Elasthan. Neben der üblichen Bademode eigenen sich die Lycras auch ausgezeichnet für Sportmode. Viele Beipiele u.a. auch einige Damen-Bademode-Beispiele direkt auf der FB-Seite von Mamasliebchen. Die SportBeispiele gefallen mir ganz besonders gut und ich denke, um eine Bestellung werde ich nicht drum herum kommen

Bademode | DIY | Badelycras von Mamasliebchen | JOMA-style

Badespaß mit Ki-Ba-Doo

Einmal mehr ist meine Schnittwahl auf das Freebook ‚Badespaß‘ von Ki-Ba-Doo gefallen. Die Passform überzeugt mich auch im dritten Jahr. Zusätzlich hat mich der Badeanzug-Schnitt aus der Ottobre vom letzten Jahr nicht glücklich gemacht bzw. das kleine Mädel. Sie mochte die Träger des Badeanzugs nicht sonderlich und es erschwerte ihr das schnelle An- und Ausziehen. Deswegen habe ich dieses Jahr wieder ausschließlich die Freebook-Schnittte verwendet.

Bademode | DIY | Badelycras von Mamasliebchen | JOMA-style

Auch diese Lycras lassen sich wunderbar und ganz einfach vernähen. Lediglich das Einfassen mit dem Einzelfaltschrägbinder der Coverstitch erfordert ein wenig Übung. Traut Euch und zaubert Euren Kindern liebevolle und einzigartige Bademode. Es lohnt sich auf jeden Fall.

Noch bis heute Abend könnt Ihr die tollen Badelycras von Mamasliebchen vorbestellen. Neben den Apple bites sind ebenso die beliebten Shapelines in sechs Farben und die #iloveruffles in zwei Farben erhältlich.

Auch die Große hat sich neue Bademode gewünscht und ich werde Euch mein zweites Beispiel aus den Shapelines ich den nächsten Tagen zeigen.

Bis Morgen und LG, Anja


Zutaten:

Badelycras: „apple bite #dark blue – red“ (gesponsert) von Mamasliebchen

Kombi-Badelycra: Polka-Dots in rot-weiß von Laura und Ben

Schnitt: Badespaß – das Freebook von Ki-Ba-Doo | Frau Liebstes – Gr. 134

wird verlinkt bei: AWS


– Blogpost enthält Werbung –

– Designbeispiel für die neuen Badelycras von Mamasliebchen –

Fashion Kids-Fashion Werbung

Coole Herthas Nichte

9. Mai 2017
Herthas Nichte | Echt Knorke | Cool Cat | Lillestoff | Kluntjebunt | Shirt | DIY | JOMA-style

Niedlich und verspielt war gestern! Jetzt wird es cool und lässig! (Aber psst, ganz heimlich werden hier zu Hause die rüschigsten Drehkleider aus dem Schrank gezogen und dem Drehtest unterzogen) 😉

Herthas Nichte | Echt Knorke | Cool Cat | Lillestoff | Kluntjebunt | Shirt | DIY | JOMA-style

Herthas Nichte von Echt Knorke

Der passende und coole Schnitt für lässige Shirts war schnell gefunden: Herthas Nichte von Echt Knorke. Da bereits Tante Hertha, der Shirt-Schnitt für Große, zu meinen persönlichen Lieblings-Schnitten gehört, konnte ich mit dem Kinderschnitt auch deutlich bei meinen Töchter punkten: Vokuhila-Look mit lässigem Bündchen und ins Vorderteil verlaufende Seitennähte sind auch bei meinen Mädels beliebt. Außerdem sieht das Shirt genauso cool aus wie meine Tante Hertha-Shirts. Volltreffer!

Herthas Nichte | Echt Knorke | Cool Cat | Lillestoff | Kluntjebunt | Shirt | DIY | JOMA-style

Herthas Nichte | Echt Knorke | Cool Cat | Lillestoff | Kluntjebunt | Shirt | DIY | JOMA-style

Cool Cat von Kluntjebunt für Lillestoff

Auch ein lässiger Stoff war schnell gefunden. Die coolen Katzen mit Sonnenbrillen sind bei meiner kleinen Katzenliebhaberin natürlich sehr gut angekommen. Obwohl ich mir anfangs mit der Farbe ein wenig unsicher war, wurde der Jersey schnell für ein Shirt abgesegnet. Außerdem konnten natürlich die schwarzen Schriftzüge überzeugen. Das Shirt habe ich mit grauen Bündchen kombiniert, um das Shirt nicht zu düster werden zu lassen und schwarze Covernähte runden das neue Shirt ab.

Herthas Nichte | Echt Knorke | Cool Cat | Lillestoff | Kluntjebunt | Shirt | DIY | JOMA-style

Herthas Nichte | Echt Knorke | Cool Cat | Lillestoff | Kluntjebunt | Shirt | DIY | JOMA-style

Welche Ebooks oder Schnittmuster sind bei Euren größeren Mädels angesagt? Habt Ihr absolute Lieblings-Schnitte, die Ihr immer wieder näht? Immer nur Nichten zu vernähen, wäre wohl auf Dauer ein wenig einseitig (die Nächste ist nämlich bereits genäht und wurde – oh Wunder – tatsächlich mit einem Plott versehen).

Kommt gut in den Tag!

Alles Liebe und liebe Grüße, Anja


Zutaten:

Jersey: Cool Cat von Kluntjebunt für Lillestoff (zur Verfügung gestellt), Bündchen aus dem Fundus (Hersteller oder Quelle nicht mehr bekannt)

Schnitt: Herthas Nichte von Echt Knorke, Gr. 134 (ohne Änderungen)

Biker-Hose: H&M (absoluter Dauer-Liebling bei der Kleinen)

Schuhe: Schuh-Outlet von Kienast, Gailhof

Das Shirt wird hier verlinkt -> LLL, Ich näh Bio, Bio-Link-Party, HoT und Dienstags-Dinge


Hier findet Ihr meine erste Herthas Nichte!


– Blogspost enthält Werbung –

– Designbeispiel für das Jerseydesign Cool Cat von Lillestoff –

Fashion Kids-Fashion Werbung

SUNJE aus ‚japanischer Garten‘

2. Mai 2017
Designbeispiel für Lillestoff | japanischer Garten Susalabim | Sunje von Kibadoo | JOMA-style

Den passenden Kombi-Jersey zum Jerseydesign japanischer Garten habe ich bereits ganz egoistisch als Else für mich vernäht, obwohl ich bereits ein anderes  Kleidungsstück – mit beiden Stoffen kombiniert – im Kopf hatte. Aber Pläne sind dafür da, um später etwas ganz anderes zu nähen, oder?

Designbeispiel für Lillestoff | japanischer Garten Susalabim | Sunje von Kibadoo | JOMA-style

Designbeispiel für Lillestoff | japanischer Garten Susalabim | Sunje von Kibadoo | JOMA-style

Sunje von Ki-Ba-Doo

Obwohl Sunje nicht mal so eben schnell genäht ist, nähe ich den Schnitt gerade deshalb sehr gerne. Ich mag aufwändige Schnitte mit guter Passform. Wenn ich mich dann noch mit der Cover ordentlich austoben kann, gehört der Schnitt zu den ganz großen Favoriten. Was für ein Glück, dass meine kleine Tochter das ganz genauso sieht. Und bevor sie aus dem Schnitt rausgewachsen ist, wird es bestimmt noch einige Sunjes dieses Jahr geben.

Designbeispiel für Lillestoff | japanischer Garten Susalabim | Sunje von Kibadoo | JOMA-style

Bei dieser Sunje habe ich aufgrund der Motivgröße auf die zusätzlichen Unterteilungen im Rockteil verzichtet, um das Motiv nicht zu zerstören. Zusätzlich habe ich die Kapuze mit dem passenden Uni-Jersey in braun gedoppelt. Das Füttern der Kapuze bietet sich besonders dann an, wenn man den Blick nicht auf die linke Seite des Hauptstoffes lenken möchte. Allerdings rate ich zusätzlich an, dann auch die passende Ovigarn-Farbe zu verwenden 😉

Designbeispiel für Lillestoff | japanischer Garten Susalabim | Sunje von Kibadoo | JOMA-style

Designbeispiel für Lillestoff | japanischer Garten Susalabim | Sunje von Kibadoo | JOMA-style

Die passenden Bindebänder erstelle ich nach wie vor gerne mit meinem Doppelfaltschrägbinder, den ich über E**y.com bezogen habe. Schneller sind Bindebänder wohl kaum hergestellt und dazu immer absolut passend zum genähten Kleidungsstück.

Designbeispiel für Lillestoff | japanischer Garten Susalabim | Sunje von Kibadoo | JOMA-style

Designbeispiel für Lillestoff | japanischer Garten Susalabim | Sunje von Kibadoo | JOMA-style

Japanischer Garten von Susalabim für Lillestoff

Wenn Ihr jetzt auch ein bisschen Lust auf den japanischen Garten bekommen habt, dann findet Ihr noch einige Restmeter direkt im Lillestoff-Shop und vielleicht sogar noch bei Eurem Lillestoff-Händler.

Ich wünsche Euch einen schönen Start in die neue und kurze Woche!

Bis bald und LG,

Anja


Zutaten:

Jersey: Japanischer Garten von Susalabim für Lillestoff (gesponsert) und Uni-Jersey in braun von Lillestoff

Schnitt: Sunje in Gr. 134 (ohne zusätzliche Unterteilung im Rockteil) von Ki-Ba-doo | Frau Liebstes

wird verlinkt bei: LLL, HoT, Dienstags-Dinge, Ich näh Bio und Bio-Linkparty


– Designbespiel für das Jerseydesign japanischer Garten von Lillestoff –

– Blogpost enthält Werbung –

Fashion Kids-Fashion Werbung

Summertime mit Mare Stripes

26. April 2017
Mare Stripes - JOMA-style

(Werbung) Strand- und Poolkleider hatten meine Mädels noch für ihren Urlaub benötigt. Kurz vor knapp ist dieses Kleid nach einem Ebook entstanden, dass ich hier nicht näher erwähnen möchte, für meine Große entstanden.

Mare Stripes - JOMA-style

Unschwer lässt sich erkennen, dass meine Kleine nun das Kleid trägt. Was für ein Glück, dass sie das deutlich zu kleine Strandkleid nun stattdessen tragen kann. Mit kleinen Abstrichen in der B-Note 😉 Denn es passt zwar von der Weite an sich, aber im Brustbereich ist es ihr deutlich zu groß.

Mare Stripes - JOMA-style

Beide Kinder gehörten eher zur Kategorie ‚Spargeltarzan‘ und ich behaupte, dass der/die Schnittmuster-DesignerIn sich doch nochmal Gedanken über die Größen und die Gradierung an sich machen sollte. Denn die Größen passen so gar nicht zu den eigentlichen Kleidungsgrößen (aktuelle Größe 134, genäht 152/158!). Aber genug geärgert. Die Kleine kann das Kleid tragen, es ist kein TfT geworden und ihr ist die Passform relativ egal. Außerdem gibt es genug Ebook- und Schnittmusterersteller, die ihr Handwerk verstehen und auf diese Schnitte werde ich zukünftig wieder zurückgreifen.

Mare Stripes - JOMA-style

Mare Stripes – das BW-Jerseydesign von Mia Maigrün für Lillestoff

Dieses neue maritime Jerseydesign (auf Baumwoll-Jersey gedruckt) gefällt hier wirklich allen Familienmitgliedern. Aus dem Rest wird der Lieblingsmensch noch ein Poloshirt (sein erstes Genähtes) bekommen. Er wartet bereits seit Jahren darauf, aber bis jetzt hatte mir der passende Schnitt gefehlt. Aber ich bin fündig geworden und zugeschnitten ist das Shirt bereits.

Mare Stripes - JOMA-style

Berichtet doch mal von Eurem letzten Schnittmuster-Reinfall. Über welchen Schnitt habt Ihr Euch ganz besonders geärgert?

Ich wünsche Euch einen tollen Mittwoch und werde mich ganz fix bei AWS verlinken. Seid Ihr auch dabei?

Bis Morgen und LG,

Anja


Zutaten:

Jersey: Mare Stripes von Mia Maigrün für LillestoffLillestoff (gesponsert)

Schnitt: wird nicht näher erwähnt

Strohhut: H&M (aktuelle Kollektion)

wird verlinkt bei: AWS, LLL, Ich näh Bio und Bio-Linkparty


– Blogpost enthält Werbung –

– Designbeispiel für das Jerseydesign Mare Stripes von Lillestoff –

Fashion Kids-Fashion Werbung

Sweatjacken-Liebe

25. April 2017
Steppsweat Kelly - JOMA-style

(Werbung) Sweatjacken werden von allen Familienmitgliedern gleichermaßen geliebt und sie werden bei milden Temperaturen gerne als Softshell-Jacken-Ersatz getragen. Ganz besonders beliebt ist bei meinen Mädels der Sweatjacken-Schnitt von Klimperklein.

Steppsweat Kelly - JOMA-style

Große Coverliebe

Natürlich mag auch ich das Ebook sehr, denn dann kann ich mich mal wieder so richtig an der Cover austoben. Ganz davon ab, bin ich selbstverständlich auch mit der Passform sehr zufrieden.

Während meine Kleidung nach und nach schlichter wird, darf ich bei den Mädels reichlich verzieren. Besonders beliebt sind momentan Covernähte aus Neon- oder Effektgarn.

Steppsweat Kelly - JOMA-style

Steppsweat Kelly - JOMA-style

Sweatjacke von Klimperklein *

Ganz besonders gerne vernähe ich für den klimperkleinen Sweatjacken-Schnitt Sweats. Dadurch entfällt das Füttern der Jacke und durch die Belege, die im Ebook enthalten sind, sieht die Jacke auch von innen ansehnlich aus. Aber auch gefüttert mag ich die Jacke sehr gerne, auch wenn ich dann die doppelte Stoffmenge benötige. Ein Beispiel dazu zeige ich noch in dieser oder in der nächsten Woche.

Steppsweat Kelly - JOMA-style

Steppsweat Kelly

Für diese Sweatjacke habe ich mir den Steppsweat Kelly in pink mit den passenden Bündchen von Nordlicht Stoffe ausgesucht. Mittlerweile ist dieser bereits im Shop ausverkauft. Jedoch sind viele weitere Farben noch erhältlich. Außerdem findet Ihr bei Nordlicht Stoffe eine große Auswahl an schönen, ausgefallenen und besonderen Stoffen.

Steppsweat Kelly - JOMA-style

Steppsweat Kelly - JOMA-style

Ich wünsche Euch einen schönen Dienstag!

Bis Morgen und LG, Anja


Zutaten:

Stoff: Steppsweat Kelly Sterne in pink mit passendem Bündchen von Swafing über Nordlicht Stoffe (gesponsert); Kaputzen-Jersey aus dem hiesigen Stoff-Fundus

Ebook: Sweatjacke von Klimperklein * – Gr. 134 (ohne Änderungen) in der einlagigen Version – als Papierschnitt über Farbenmix erhältlich

Kordel: über GreLU

wird verlinkt bei: HoT und Dienstags-Dinge


– Blogpost enthält Werbung –

– Designbeispiel für den Steppsweat Kelly (von Nordlicht Stoffe zur Verfügung gestellt) –

*affliate link

Kids-Fashion Werbung

You stole my heart | lillestoff

12. April 2017
You stole my heart - JOMA-style

Auch wenn Ihr es hier auf dem Blog nich sehen könnt, aber ich war in den letzten Wochen mächtig im Nähflow. Viele viele Teile sind für meine Mädels und für mich entstanden. Nur zu den Fotos lassen sich die Kinder gerade recht wenig überreden. Aber wen sie wollen, dann sind sie auch mit viel Freude dabei.

You stole my heart - JOMA-style

Lillesol Basics No. 26 – Herbstkombi

So ist dieses Kleid bereits vor vielen Wochen für unseren Wirbelwind entstanden und kann gerade jetzt bei den herbstlichen Temperaturen sehr gut mit Strumpfhose getragen werden. Sie liebt noch immer Kleider mit Drehfaktor ganz besonders. Als wir neulich gemeinsam den Koffer für 10 Tage Urlaub gepackt haben, sind ausschließlich Kleider im Koffer gelandet. Zu ein paar kurzen Hosen konnte ich sie zwar überreden, aber ich denke, dass diese nicht getragen werden.

You stole my heart - JOMA-style

You stole my heart

Dieses Design in schwarz und weiß hat meine beiden Mädels begeistert, aber ich fand es von den Motiven her wesentlich passender für meine Kleine. Aus dem Reststück wird meine Große allerdings noch einen Sommer-Schlafanzug bekommen.

You stole my heart - JOMA-style

Ich wünsche Euch einen schönen Mittwoch!

LG und bis Morgen, Anja


Zutaten:

Jersey: You stole my heart (gesponsert) von Blaubeerpfütze für Lillestoff sowie Uni-Jersey in schwarz – im Lillestoff-Online-Shop erhältlich

Schnitt: Lillesol Basics No. 26 – Herbstkombi von Lillesol und Pelle (Gr. 134 – ohne Änderungen)

wird verlinkt bei: LLL, AWS, Ich näh Bio und Bio-Linkparty


-Blogpost enthält Werbung-

-Designbeispiel für das Jerseydesign ‚You stole my heart‘ von Lillestoff-

Kids-Fashion Werbung

Konfetti-Herzen | Herthas Nichte

10. April 2017
Konfetti-Herzen - JOMA-style

Auch wenns ich Herthas Nichte bereits mehrfach genäht habe, so ist diese aus den Konfetti-Herzen von Miekkie die Erste auf dem Blog. Beide Mädels sind totale Herthas Nichten-Fans. Kein Wunder, die Bine von Echt Knorke trifft mit ihren Herthas genau den Trend-Nerv meiner Mädels (meinen sowieso).

Konfetti-Herzen - JOMA-style

Wenn ich mir so die Ärmellänge von dem Shirt anschaue, dann muss ich ihn wohl oder übel mit einem Bündchen verlängern. Nach dem langen Wachstumstillstand vor zwei Jahren bin ich über jeden Zentimeter froh, den sie in die Höhe schießt. Seitdem wächst und wächst sie wie Unkraut. Bei der Einschulung vor knapp 3 Jahren war sie die Kleinste in der Klasse. Mittlerweile hat sie kräftig aufgeholt und gehört zu den größten Mädels. Was sind wir froh. Da verlängere ich gerne die Ärmel, auch wenn diese Näharbeiten nicht zu meinen Favoriten gehört.

KOnfetti-Herzen - JOMA-style

Herthas Nichte von Echt Knorke

Ihr wisst sicherlich, dass ich ein Tante Hertha Fan bin und meine Mädels waren immer total neidisch auf meine Shirts. Für die Große hätte ich das Shirt wohl auch in der kleinsten Damengröße nähen können, aber Bine hat sich erbarmt und hat für die kleine Mädels Herthas Nichte entworfen. Vier oder fünf Nichten sind mittlerweile bei uns eingezogen und werden in Dauerschleife getragen.

Konfetti-Herzen - JOMA-style

Ich werde jetzt für meine Mädels die Koffer packen und werde wahrscheinlich ganz arg diskutieren müssen. Denn die Klamottenstapel, die sie sich für ihren 10-tägigen Urlaub ohne uns heraus gelegt haben, könnten locker für drei Wochen reichen. Da fällt der Apfel nicht weit vom Stamm, sagt der Papa und damit hat er auch ein bisschen Recht 😉

Konfetti-Herzen - JOMA-style

Beide Mädels freuen sich tierisch auf ihren Urlaub ohne uns und ich fühle mich bereits jetzt unvollständig. Andererseits werde ich die Zeit bestimmt auch genießen können, auch wenn mir meine Beiden tierisch fehlen werden.

Ich wünsche Euch einen tollen Start in die kurze Woche!

Bis bald und LG,

Anja


Zutaten:

Sommersweat: Konfetti-Herzen in türkis sowie Bündchen in petrol von Miekkie (gesponsert)

Schnitt Shirt: Ebook Herthas Nichte von Echt Knorke in Gr. 134 (ohne Änderungen)


-Blogpost enthält Werbung-

-Designbeispiel für das Sommersweat-Design Konfetti-Herzen von Miekkie-

Kids-Fashion Werbung

Elefanten-Herzen | Stoff & Liebe

28. März 2017
Tomboy - JOMA-style

Während die Sonne hier den letzten Wintermuff vertreibt und der Winter sich nun hoffentlich endgültig verabschiedet hat, möchte ich dennoch ein letztes Shirt aus der ’schneereichen‘ Zeit zeigen. Es gehört zu den absoluten Lieblingen von der ‚Kleinen‘. Es wird in Dauerschleife getragen und trotz vieler Wäschen sieht man es dem Shirt nicht an. Das Blau strahlt weiterhin mit den Regenbogen-Herzen um die Wette.

Regenbogen-Herzen - JOMA-style

Regenbogen-Herzen von Stoff & Liebe

Dieses Jerseydesign ist bereits als EP im Januar zusammen mit der Elefantenliebe erschienen und wurde aufgrund eines Druckfehlers, der kurz vor Auslieferung festgestellt wurde, nicht komplett in den Verkauf gegeben. Aber sie werden nachproduziert und stehen bestimmt in Kürze in den Startlöchern.

Regenbogen-Herzen

Nicht nur die Herzen habe ich vernäht, sondern auch den Hauptstoff Elefanten-Liebe. Die gesamte Babykombi kann ich allerdings erst zeigen, wenn wir sie endlich an die neue Erdenbürgerin verschenkt haben 🙂

Regenbogen-Herzen

Inzwischen entstehen hier bereits die ersten Sommerteile, denn viele Teile sind wirklich deutlich zu klein geworden. Auch in diesem Jahr versuche ich wieder die gesamte Sommergarderobe zu nähen. Bis auf wenige Ausnahmen wie zum Beispiel Jeans (zu hoher Verschleiß), Unterwäsche (die Genähte ist zu unbequem), Funktionskleidung (das können Andere besser) und Schuhe (ähm, nööö).

Regenbogen-Herzen - JOMA-style

Ich wünsche Euch einen sonnenreichen Dienstag! Hier sind für heute bereits 20 Grad angekündigt worden und die Spargelstecher fahren hier an meinem Fenster bereits fleißig den Spargel vorbei. Endlich.

Bis bald, Anja


Zutaten:

Jersey: Regenbogen-Herzen von Stoff & Liebe (Design: Rapelli) – gesponsert -> in Kürze nochmal bei Stoff & Liebe erhältlich

Schnitt: Tomboy/Tomgirl – Gr. 134/140 – von Farbenmix (Design: Glitzerblume)

Applikation: mit der Cover appliziert (Workshop-Inhalt von meinen CoverSPEZIAL-Workshop)

wird verlinkt bei: Dienstags-Dinge und HoT

-Blogpost enthält Werbung-

-Designbeispiel für die Regenbogen-Herzen von Stoff & Liebe-

Kids-Fashion Werbung

Kalami | Stoff & Liebe

13. März 2017
Kalami - JOMA-style

Unsere Mädels turnen mittlerweile seit einem Jahr ganz begeistert Rhönrad. Lange haben die Beiden nach der richtigen Sportart gesucht. Neben Hip Hop war auch Schwimmen dabei und das Kinderturnen zählen wir mal nicht mit. Beide Sportarten haben ihnen anfangs Spaß gemacht, aber bereits nach einem Monat war die Begeisterung verflogen. Nach wie vor Tanzen sie auch weiterhin gerne, aber das lieber im heimischen Wohnzimmer zur Musik, die sie sich selber ausgesucht haben. Geschwommen wird in der Freizeit und dann wird getaucht, geplanscht und getobt.

Kalami - JOMA-style

Im letzten Jahr haben die beiden im Rahmen einer Ferienpass-Aktion beim Rhönrad-Turnen reingeschnuppert und sind seitdem begeisterte Turnerinnen. Die Vorfreude auf die bevorstehenden Trainingsstunden ist jede Woche aufs Neue riesig und ich freue mich natürlich, dass die Beiden endlich die richtige Sportart gefunden haben.

Kalami - JOMA-style

Zum Turnen gehören natürlich auch Turnanzüge. Aus den Jetzigen sind Beide rausgewachsen. Da boten sich die neuen Kalami-Jerseys von Stoff & Liebe perfekt für die neuen Turn-Outfits an. Eigentlich war geplant, die neuen Turnanzüge während der Trainingszeiten in Aktion zu fotografieren. Aber Krankheit und Co. haben mir, wie so häufig in diesem Winter (schon lange waren wir nicht mehr so viel und oft krank wie in diesem Jahr), einen Strich durch die Rechnung gemacht.

Kalami von Stoff & Liebe

Kalami ist ein raffiniert gestalterter Bordüren-Jersey, bei dem das Muster quer zum Fadenlauf verläuft. Es verjüngt sich zum Stoffbruch hin und endet in der Grundfarbe. Da die Jerseys bi-elastisch sind, habe ich sie entgegen dem Fadenlauf zugeschnitten, damit das Muster von unten nach oben verläuft. Viele tolle Designbeispiele sind aus den drei Farben entstanden, die Ihr auf dem Stoff & Liebe-Blog findet.

Kalami - JOMA-style

Ballettanzug von der Erbsenprinzessin

Für die Turnanzüge habe ich das Ebook Ballettanzug* ohne Röckchen von der Erbsenprinzessin gewählt. Beiden Mädels, die gerade im Übergang zur nächsten Größe befinden, passt der Gymnastikanzug sehr gut und sie freuen sich sehr darauf, den Anzug heute endlich einzuweihen.

Kalami - JOMA-style

Ich wünsche Euch einen tollen Start in die neue Woche!

LG,  Anja


Zutaten:

Jerseys: Kalami (Design: Rapelli) in den Farben pink und dunkelblau (gesponsert) von Stoff & Liebe (leider bereits vergriffen)

Schnitt: Ballettanzug von der Erbsenprinzessin *, Gr. 134 und Gr. 152

*affliate link

-Blogpost enthält Werbung-

-Designbeispiele für das Jerseydesign Kalami-

Kids-Fashion Werbung

Kitsch me if you can

24. Februar 2017
Kitsch me if you can - JOMA-style
Designbeispiele für die EP Kitsch me if you can von Stoff und Liebe

Nicht nur für Euch ist die neue Eigenproduktion von Stoff & Liebe, die heute Abend ab 19 Uhr online geht, eine Überraschung. Auch wir wussten nicht, was in dem Surprise-Paket stecken wird und wir lieben Überraschungen! Wir wussten lediglich, dass es sich um mädchentaugliche Stoffe handelt und mehr nicht.

Kitsch me if you can - JOMA-style

Gehofft und vermutet habe ich, dass der beliebte Kitsch Me If You can noch mal neu aufgelegt wird. Und jaaa, was für eine Freude! Zusammen mit dem neuen KMIYC Panel, KMIYC Trolls, KMIYC Wimpeln und KMIYC Herzen ist der neue Kitsch Me in der Farbe petrol bei S&L erhältlich.

Kitsch me if you can - JOMA-style

Kitsch me if you can - JOMA-style

Der Kleine Troll aus dem Panel-Jersey hat es meinem kleinen Feger ganz besonders angetan. Ich sowieso, denn er passt so wunderbar zu ihrem Charakter. Herrlich!

Kitsch me if you can - JOMA-style

Kitsch me if you can - JOMA-style

Natürlich habe ich mich wieder für die liebsten Schnitte meiner kleinen Tochter entschieden. Den KMIYC Panel habe ich zusammen mit dem KMIYC zu einem Tomboy-Shirt vernäht und der Hauptstoff ist wieder ganz klassisch zu einem Marie-Kleid von FeeFee * vernäht worden. Ich befürchte, die Marie werdet Ihr hier in nächster Zeit noch ein paar Mal öfter zu sehen bekommen. Leider ist die Kleine bereits bei der größten Größe angekommen und ‚muss‘ den Schnitt jetz einfach noch ein paar mal öfter nähen, bevor sie aus der Größe rausgewachsen ist.

Kitsch me if you can - JOMA-style

Kitsch me if you can - JOMA-style

Übrigens:

Wer heute Abend gegen 19 Uhr leider leer ausgehen wird, der hat die Möglichkeit ALLE Stoffe vorzubestellen und wird diese dann in ca. acht Wochen erhalten. Toll, oder?

Kitsch me if you can - JOMA-style

Kitsch me if you can - JOMA-style

Ich wünsche Euch ein schönes und erholsames Wochenende!

Bis nächste Woche und LG, Anja


Zutaten:

Jerseys: Eigenproduktion Kitsch me if you can von Stoff & Liebe: KMIYC Panel, KMIYC Hauptstoff, KMIYC Wimpel – ab heute um 19 Uhr exklusiv bei Stoff und Liebe erhältlich

Schnitt Kleid: Marie von FeeFee *- Gr. 134 – Puffärmeln sind nicht im Schnitt enthalten

Schnitt Shirt: Tomboy/Tomgirl von Farbenmix (Design: Glitzerblume) – Gr. 134/140

-Blogpost enthält Werbung-

*affiliate link

Kids-Fashion Werbung

Molnstjaerna-Kleid

22. Februar 2017
Molnstjaerna - JOMA-style

Designbeispiel für Molnstjaerna von Lillestoff und Kluntjebunt

Leichte ‚Traurigkeit‘ macht sich bei unserer Kleinen breit. Inzwischen ist sie nämlich bei der letzten Größen ihres geliebten Kinderkleides von Klimperklein * angekommen. Auch wenn es nicht jedes Kinderkleid auf den Blog schafft, dieser Schnitt ist ihr Liebster. Es ist weder zu eng noch zu weit und ist sehr gemütlich, sagt sie. Amerikanische (OT Kindelein: Babyausschnitt) Auschnitte mag sie sowieso sehr gerne.

Molnstjaerna - JOMA-style

Molnstjaerna – das neue Jerseydesign

‚Ja, der Jersey ist für mich‘, rief unserer Kleine, als wir am Wochenende gemeinsam das Lillestoff-Paket ausgepackt haben. ‚Schließlich hat Kluntjebunt die kleinen Wolken-Sternenmädchen gezeichnet und Kluntjebunt mag ich sowieso am allerliebsten!‘ Zu diesem Zeitpunkt habe ich ihr noch gar nicht erzählt, welche Designerin welchen Jersey designed hat. Aber als großer Kluntjebunt-Fan erkennt man die Designs natürlich auf dem ersten Blick. Keine Frage, dass ich ihr natürlich aus dem Jersey ihrer Lieblingsdesignerin sofort ein Lieblingskleid genäht habe. Gleichzeitig kann ich mir sicher sein, dass das Kleid natürlich auch getragen wird und nicht im Kleiderschrank vergessen wird.

Molnstjaerna - JOMA-style

Nach wie vor lassen sich beide Mädels sehr gerne benähen und inzwischen ziehen die bunteren und pinken Kleidungsstücke immer mehr aus dem Kleiderschrank aus. Natürlich spreche ich mit beiden Mädels die Stoffe durch und lasse sie (meistens) entscheiden, welche Schnitte genäht werden. Außerdem äußern sie auch oft Wünsche, die ich sehr gerne erfülle. Wenn ich die Kleine nach ihren Wünschen frage, bekomme ich immer wieder die gleiche Antwort: bequem, darf nicht unter dem Arm dücken und es MUSS ein ‚Boden-, Dreh- oder Lieblingskleid‘ sein. Die ersten beiden Punkte erfülle grundsätzlich immer, sonst wird das Kleidungsstück nicht angezogen und den dritten Punkt dieses Mal auch 😉

Molnstjaerna - JOMA-style

Habt einen schönen Mittwoch!

LG,

Anja


Zutaten:

Jersey: Molnstjaerna von Lillestoff (Design: Kluntjebunt)

Schnitt: Kinderkleid von Klimperklein * – Gr. 134 (ohne Änderungen)

wird verlinkt bei: AWS, Ich näh Bio, Bio-Linkparty und LLL

-Blogpost enthält Werbung-

*affliate Link

Kids-Fashion Werbung

Sew GOOD!

3. Februar 2017
Sew Good - JOMA-style

Stoffnews von Stoff & Liebe

Ihr könnt Euch sicherlich vorstellen, dass ich bei dem neuen Stoff-Design SEW GOOD sofort HIER geschrien habe. Bei Näh-Nerd-Stoffen schlägt mein Herz grundsätzlich immer gleich ein wenig schneller. Allerdings habe ich dieses Mal nicht damit gerechnet, dass mir meine Mädels die Stoffe streitig machen könnten. Tja, und ein NEIN hätten die beiden garantiert auch nicht akzeptiert. Dennoch haben sie sich vorsichtshalber gleich noch die passenden Schnitte heraus gesucht. Sicher ist sicher und tatsächlich, beide haben bei der Schnittauswahl ein gutes Händchen bewiesen, wie ich finde.

Sew Good - JOMA-style

Sew Good - JOMA-style

Sew GOOD in braun

Bei meiner Kleinen ist die Wahl auf einen ihrer liebsten Schnitte gefallen: das Basic-Wickelkleid von Ki-Ba-Doo. Natürlich auch in der Fake-Variante wie bei mir, denn die Jungs spielen in der Schule gerne Schabernack und sie möchte ungern plötzlich ‚entwickelt‘ dastehen. Verständlich, oder? Das Tutorial zum Fake-Wickelkleid findet Ihr hier (klick).

Sew Good - JOMA-style

Sew Good - JOMA-style

Sew GOOD in dunkelblau

Die Große hingegen hat sich gegen einen Kleiderschnitt entschieden. Drehkleider sind langsam out, dafür stehen Shirts hoch im Kurs. Ihre Wahl ist auf den Schnitt Rose von Mialuna * gefallen. Ich bin mir gar nicht sicher, ob ich diesen Shirtschnitt schon mal für die Große genäht habe. Er steht ihr fantastisch, aber ich kann das Shirt leider nur als Flatlay zeigen. Sie liegt seit Tagen mit Fieber flach und eine Besserung ist leider noch nicht in Sicht. Auch die Kleine hatte es erwischt, aber bei ihr geht’s bereits wieder bergauf.

Sew Good - JOMA-style

Sew Good - JOMA-style

Der passende Kombi-Jersey

Die Stoffe gehen heute im Laufe des Nachmittags/Abends bei Stoff & Liebe online. Neben den beiden Hauptstoffen werden natürlich auch noch passende Kombi-Jerseys dabei sein. Noch mehr Beispiele und Bilder von den Kombijerseys findet Ihr wieder drüber auf dem Stoff & Liebe-Blog (klick).

Sew Good - JOMA-style

Sew Good - JOMA-style

Ich wünsche Euch ein tolles Wochenende!

Bis bald und LG, Anja


Zutaten:

Jerseys: Sew Good (Design: Rapelli-Design) in braun und dunkelblau von Stoff & Liebe – ab heute Nachmittag/Abend zusammen mit passenden Kombis erhältlich

Schnitt Shirt: Rose in Gr. 146/152 von Mialuna *

Schnitt Kleid: Basic-Wickelkleid in Gr. 134 (ohne Änderungen) von Ki-Ba-doo

Schuhe: BellyButton

-Blogpost enthält Werbung-

*affliate link