Browsing Tag

Hose

Fashion Werbung

Ich mag’s gemütlich

25. Juli 2017
Julika von Prülla aus GOTS-Jersey von Kluntjebunt für Lillestoff --> JOMA-style

Ja, ich mag’s gemütlich. Ich gehöre zu der Sorte Mensch, die zu Hause sofort die Jeans in die bequeme Hose eintauscht. Deshalb besitzt mein Schrank auch ein extra Fach für gemütliche Hosen oder sogenannte Schlunz-Hosen.

Julika von Prülla aus GOTS-Jersey von Kluntjebunt für Lillestoff --> JOMA-style

Auch wenn diese Hosen meistens nur meine Familie, der Briefträger oder Päckchenbote und unangekündigte Freunde zu Gesicht bekommen, müssen sie stylisch (und bequem) sein. Es war also an der Zeit, endlich die Julika von der Danie | Prülla zu nähen.

Julika von Prülla aus GOTS-Jersey von Kluntjebunt für Lillestoff --> JOMA-style

Julika von Prülla*

Auch die Damenversion Julika* ist eigentlich als Jumpsuit/Einteiler vorgesehen. Dennoch können auch bei der ‚großen‘ Variante des beliebten Ebooks von Prülla Hose und Oberteil getrennt genäht werden. Außerdem beinhaltet das Ebook zwei Längen, damit auch die ganz großen Damen keine zu kurzen Jumper tragen müssen. Der Sitz der Hose begeistet mich total: schön hüftig, weites Bein und dazu die charakteristischen Prülla-Julika-Abnäher, die die Mehrweite im Hüftbereich reduzieren.

Julika von Prülla aus GOTS-Jersey von Kluntjebunt für Lillestoff --> JOMA-style

Fladder von Kluntjebunt für Lillestoff

Für meine erste aber nicht letzte Julika Hose habe ich Fladder von Lillestoff gewählt. Der weiche GOTS-Jersey trägt sich sehr angenehm und eignet sich einfach perfekt für leichte Hosen, Tunika, Kleider und natürlich Shirts.

Julika von Prülla aus GOTS-Jersey von Kluntjebunt für Lillestoff --> JOMA-style

Wir sind bereits bei der letzten vollen Ferienwoche angekommen und es regnet wieder Bindfäden. Schrecklich, aber was bin ich froh, dass wir wenigstens auf Rügen Glück mit dem Wetter hatten.

Habt trotzdem einen schönen Dienstag!

LG, Anja


Zutaten:

Jersey: GOTS-BW-Jersey Fladder von Kluntjebunt für Lillestoff (noch im Lillestoff-Online-Shop erhältlich)

Ebook: Julika von Prülla in Gr. 38 (kurze Bein-Variante) *

wird verlinkt bei: Dienstags-Dinge und HoT (Handmade on Tuesday) und LLL (LilleLiebLinks)

Meine Julika Mini-Version habe ich letzte Woche in der Jumper-Version hier (KLICK) gezeigt

Schnitt Shirt: Roya von Petit Et Jolie – Das Shirt gehört zu meine Lieblingen und sieht inzwischen leider auch so aus. Den Blogpost zum Shirt findet Ihr hier (KLICK).


*affliate link

Blogpost enthält Werbung

Designbeispiel für das Jerseydesign Fladder von Lillestoff (Design Kluntjebunt)

Fashion Kids-Fashion Werbung

Julika Mini und Phalaenopsis

21. Juli 2017
Phalaenopsis von Stoff & Liebe - vernäht zur Julika Mini von Prülla - JOMA-style.de

Beide Kinder lieben ‚Strampelanzüge‘! Strampelanzüge??? Jaaa, so nennen die beiden die beliebten Jumper oder Jumpsuits-Schnitte. Sie können nicht genug davon bekommen. Am liebsten würden BEIDE ihre Jumper auch in die Schule ausführen, aber wir haben uns dann doch auf Nachmittags- und Freizeit-Kleidung geeinigt bzw. beschränkt.

Phalaenopsis von Stoff & Liebe - vernäht zur Julika Mini von Prülla - JOMA-style.de

Phalaenopsis von Stoff & Liebe

Aus dem neuen Jerseydesign von Stoff & Liebe, das ab heute Abend erhältlich ist, hat die kleine Dame einen Jumper nach dem Julika Mini -Ebook von Prülla (KLICK) * bekommen. Das Probenähen des Ebooks habe ich so kurz vor unserem Urlaub leider nicht mehr geschafft. Aber dennoch passt der Jumper noch sehr gut in die Sommergarderobe vom kleinen Wirbelwind.

Phalaenopsis von Stoff & Liebe - vernäht zur Julika Mini von Prülla - JOMA-style.de

Für das Oberteil von dieser Julika Mini habe ich das Panel, das aus der großen Orchidee und den großen Orchideenblüten besteht, vernäht. Die großen Blüten hätten auch noch für die Hose ausgereicht, aber ich fand die kleineren Blüten aus dem Kombi-Jersey für das Unterteil passender.

Phalaenopsis von Stoff & Liebe - vernäht zur Julika Mini von Prülla - JOMA-style.de

Julika Mini von Prülla *

Auch die Mini-Version des beliebten Jumper-Ebooks Julika von Prülla kann in mehreren Varianten genäht werden: Überlappendes Ober-/Rückenteil für bequemes An- und Ausziehen oder die Schlitzvariante sind möglich. Außerdem können Oberteil und Hose natürlich auch getrennt genäht werden. (Meine Julika -Hose zeige ich demnächst). Das Vorderteil enthält eine Teilungslinie, so dass auch Stoffmix möglich ist.

Phalaenopsis von Stoff & Liebe - vernäht zur Julika Mini von Prülla - JOMA-style.de

Viele tolle Beispiele aus dem neuen Jerseydesign Phalaenopsis findet Ihr wieder auf dem Stoff und Liebe-Blog. Mein neues Lieblingskleid aus dem Kombistoff hat einen eigenen Blogpost verdient und werde es Euch Anfang der nächsten Woche auf FB und hier zeigen.

Phalaenopsis von Stoff & Liebe - vernäht zur Julika Mini von Prülla - JOMA-style.de

Ich wünsche Euch ein tolles, sonniges und erholsames Wochenende!

LG, Anja


Zutaten:

Jersey: Phalaenopsis (Panel + zwei Kombistoffe in blau und weiß) von Stoff & Liebe (Design: Rapelli) – ab 21.07.17 (abends) erhältlich

Schnitt: Julika mini in Gr. 134 (ohne Änderungen) von Prülla -> hier als Einzel-Ebook oder hier als Kombi-Ebook erhältlich *


* affliate links

Blogpost enthält Werbung

Designbeispiel für das Jerseydesign Phalaenopsis und das Ebook Julika Mini von Prülla

Bernina Fashion Werbung

RUMS #155 mit MAlou in pflaume

1. Dezember 2016
Steppsweat - JOMA-style

Designbeispiel für den Steppsweat in pflaume von Lillestoff

MAlou von Ki-Ba-Doo ist für mich der perfekte Kombi-Schnitt für den Steppsweat von Lillestoff. Auch sonst trage ich Hoodies in der Übergangszeit gerne als Jackenersatz, wenn sie länger geschnitten sind.

Steppsweat - JOMA-style

Gemütlich durch den Winter

Mit der Farbe pflaume hat Lillestoff noch mal das Steppsweat -Angebot erweitert. Neben pflaume sind jetzt auch die Farben schwarz, taupe, rauchblau und rosa erhältlich. Lange habe ich überlegt, wie ich den Steppsweat in pflaume kombinieren könnte. Zur Auswahl standen schwarz, türkis und rot. Schwarz hat ganz knapp das Rennen gewonnen, da sich der Hoodie so sehr gut mit meiner Biker-Leggings Tara von Pattydoo tragen lässt.

Steppsweat - JOMA-style

Meine MAlou-Modifizierungen

Damit sich die Kapuze besser überlappen lässt, habe ich den Auschnitt des Schnittmusters verändert. So habe ich ihn um ca. 5 cm nach oben versetzt und in der Weite aber um je 2,5 cm erweitert, damit weiterhin der Kopf durchpasst. Außerdem habe ich die Kapuzenform verändert, damit die Kapuze im Vorderteil eine deutliche Überlappung bekommt.

Steppsweat - JOMA-style

Zusätzlich habe ich die Taschenform wieder von meiner ersten wattierten MAlou übernommen, da sie sich im Alltag gut bewährt hat. Durch die Fixierung in der Seiten- und Bündchen-Naht bleiben sie auch auch nach der Wäsche in Form.

Steppsweat - JOMA-style

Mangels passender Kordel (weiß hätte nicht gepasst) habe ich mich für die geflochtene Jerseystreifen-Variante entschieden. Dafür habe ich drei Jerseystreifen in voller Stoffbreite zugeschnitten und anschließend in die Länge gezogen, damit sie sich einrollen. Danach habe ich beim Flechten penibel darauf geachtet, dass sich die eingerollten Seiten immer auf der Rückseite des Jerseyzopfes befinden, damit die Kordel eine schöne Form bekommt.

Steppsweat - JOMA-style

Damit die Ösen einen besseren Halt bekommen, habe ich diese sowie die Tascheneingriffe wieder mit SnapPap von Snaply gesichert. Dieses Mal natürlich in schwarz, damit sich der Farbkontrast der Covernähte und er Kordel wiederholen.

Nähtipp | Bernina

Damit die Steppnaht auf den Patches immer den gleichen Abstand behält, verwende ich den Nähfuß Nr. 10 (Schmalkantfuß) meiner Bernina 580. Außerdem reduziere ich den Nähfußdruck auf ‚0‘ und lege außerdem Stickvließ unter den Sweat oder Jersey für den bessern Transport. Bei allen Patches benutze ich am liebsten die ganz linke Nadelposition. So bekommt die Naht genügend Abstand zum Patchrand.

Bernina Fuß 10

Steppsweat - JOMA-style

Ich wünsche Dir einen schönen RUMS-Tag!

Bis bald,

Anja


Zutaten:

Stoffe: Steppsweat wattiert in pflaume sowie Unijersey als Bündchen von Lillestoff und Lederjersey in schwarz von GreLu

Schnitt: MAlou – Gr. 38 (modifiziert) – von Kibadoo -> als Ebook hier erhältlich und als Papierschnittmuster bei z.B. Dawanda *

Schnitt Leggings: Biker-Leggings Tara von Pattydoo – Gr. 40 (Lederjersey sollte eine Nummer größer genäht werden)

wird verlinkt bei RUMS, Ich näh Bio, LLL und Selbermachen-macht-glücklich-Bio-Party

*Blogpost enthält Werbung*

*affliate Link

Fashion Werbung

RUMS #122 mit Jenna

6. April 2016
Schon lange habe ich mit Jenna von Pattydoo geliebäugelt. Bis jetzt scheiterte die Umsetzung allerdings immer am passenden Stoff.
Gemustert sollte er sein, nicht zu bunt, nicht zu aufdringlich und mit schwarz und weiß sollte er auch möglichst kombinierbar sein. Genauso wie der neue Ethno-Sommersweat ‚Sketch‘ von Enemenemeins (bei Lillestoff erhältlich).

 

Die Jenna ist so unglaublich bequem und für die Fotos habe ich mich extra in Pumps gequetscht. Dabei trage ich Pumps äußerst ungern.
Diese Hose habe ich übrigens bei 1,75m NICHT verlängern müssen und auch sonst habe ich keine Änderungen vorgenommen.

Mit meiner saugemütlichen Hose mache ich es mir jetzt in großen RUMS-Runde bequem.

Bis bald,
Anja

Zutaten:
Sommersweat: ‚Sketch‘ (Desing: Enemenemeins) von Lillestoff
Schnitt: ‚Jenna‘ (Gr. 38 – ohne Änderungen) von Pattydoo
wird verlinkt bei: RUMS

* Blogpost enthält Werbung*