Fashion Werbung

RUMS #202 mit La Silla

16. November 2017

Manche Dinge oder auch Kleidungsstücke begeistern mich erst, wenn ich sie ein zweites Mal aus der Ferne betrachte. Ganz genauso ist es mir mit diesem La Silla -Kleid aus dem neuen Bouquet-Summersweat von Lillestoff ergangen. Noch beim Nähen war ich absolut begeistert, doch bei der ersten Anprobe kam schnell die Ernüchterung:

Uaaah, viiiiiel zu kurz geraten, mein erster Gedanke. Der Zweite: Oh Mann, warum sitzen die Schulternähte so weit außen? Dritter Gedanke: Sollte ich die Covernähte an den Ärmelnähten wieder entfernen, damit sie diese nicht noch zusätzlich betonen?

La Silla von Schnittgeflüster aus Bouquet von Lillestoff und Nestgezwitscher --> JOMA-style.de

La Silla von Schnittgeflüster aus Bouquet von Lillestoff und Nestgezwitscher --> JOMA-style.de

Wie Ihr seht, ich habe im Nachhinein nichts mehr geändert. Ja, als kurz empfinde ich es immer noch, aber mit dicker Strumpfhose im Winter durchaus tragbar. Außerdem gehört zu einem kuscheligen Kleid Bequemweite, die ich in den weiten Ärmeln wieder finde. Deshalb empfinde ich die weitaußenliegenden Schulter-Ärmel-Nähte auch nicht mehr als zu störend.

La Silla von Schnittgeflüster aus Bouquet von Lillestoff und Nestgezwitscher --> JOMA-style.de

La Silla von Schnittgeflüster aus Bouquet von Lillestoff und Nestgezwitscher --> JOMA-style.de

La Silla von Schnittgeflüster*

Diesen Schnitt habe ich mir gleich im letzten Jahr beim La Silla* -Launch gegönnt, aber erst jetzt genäht. Ich habe mich für die kurze Kleidvariante entschieden, würde aber das nächste Mal zu einem Mittelding zwischen kurz und lang tendieren (aus den oben genannten Gründen). Außerdem empfinde ich die Kapuzenvariante mit innenliegendem Doppelkragen als sehr reizvoll. Die Brustabnäher habe ich um zwei Zentimeter weiter nach unten versetzt, in dem ich VT und RT über den Brustabnähern verlängert habe. Das Kleid wäre sonst eigentlich in der Originalvariante nochmals 2 cm kürzer!

La Silla von Schnittgeflüster aus Bouquet von Lillestoff und Nestgezwitscher --> JOMA-style.de

La Silla von Schnittgeflüster aus Bouquet von Lillestoff und Nestgezwitscher --> JOMA-style.de

Bouquet von Lillestoff und Nestgezwitscher

Für dieses Sweatkleid habe ich das neue Summersweat-Design Bouquet von Nestgezwitscher für Lillestoff vernäht, das ab diesen Samstag erhältlich ist. Kombiniert habe ich den Sweat mit den glatten graumelierten Bündchen von Lillestoff, die übrigens immer perfekt zu allen melierten Sweats und Jerseys von Lillestoff passen.

Ich wünsche Euch einen kreativen RUMS-Tag und bin sehr auf Eure Werke gespannt!

Bis bald und LG, Anja


Zutatenliste:

Stoff: GOTS-Summersweat Bouquet von Nestgezwitscher für Lillestoff – ab Samstag im Lillestoff-Online-Shop oder bei einem der vielen Lillestoff-Händlern erhältlich

Bündchen: Grau-meliert, ebenso von Lillestoff

Schnitt/Ebook: La Silla von Schnittgeflüster in Gr. 38 (Brustabnäher zwei Zentimeter nach unten versetzt) *

Stiefel: Paul Green

wird verlinkt bei: RUMS, LLL, Ich näh Bio und Bio-Linkparty


Blogpost enthält Werbung!

Designbeispiel für das neue Summersweat-Design Bouquet von Lillestoff

*affiliate Link

You Might Also Like

6 Comments

  • Reply Julia 16. November 2017 at 20:26

    Hallo Anja!

    Das selbe Problem hatte ich auch mit meiner ersten La Silla – viel zu weite Ärmel bzw. zu weit außen liegende Schulternähte, die noch zusätzlich durch den Steppsweat betont wurden. Was hab ich mich geärgert, aber auftrennen war nicht, da das der Stoff nicht mitgemacht hat 😟 Naja, da der Pulli sowohl von der Längevals auch der Breite sehr gut sitzt, hab ich ihn trotzdem gerne an, aber bei den nächsten Modellen dieses Schnitts werde ich wohl basteln müssen 😉

    Das Design des Stoffes steht dir übrigens ausgezeichnet!

    LG Julia

  • Reply Sandra B. - KuckuckuntermDach 17. November 2017 at 8:20

    Wow ! Der Stoff gefällt mir sehr gut, muss ich mir merken!!
    Bei LaSilla geht´s mir ähnlich, – habe ich doch auch schon seit…. letztem Jahr, zwar schon Schnitt geklebt, aber mehr auch nicht… morgen ist Stoffmarkt, da gehts hin und dann wird Stoff geshoppt und dann gehts LaSilla an den “Kragen” 😉
    Einen schönen Tag wünscht
    Sandra

  • Reply Nicole 17. November 2017 at 9:04

    Wunderschöner Stoff, und ein wunderschönes Kleid, in dem du einfach nur WOW aussiehst!
    Eine kurze La Silla hat den Vorteil, dass man auch drin laufen kann. Meine ist etwas länger und ich kann nur kleine Schritte damit machen :-))) Den doppelten Kragen kann ich seeeehr empfehlen, der ist sooo kuschlig!

  • Reply Kristina 23. November 2017 at 6:49

    Hallo Anja,

    das Kleid ist sehr schön und ich bin froh, dass du nichts mehr geändert hast. Du kannst es absolut tragen – hast doch eine Mega-Figur. Perfekt!

    LG Kristina

  • Reply Gerlind 4. Dezember 2017 at 22:18

    Mir gehts mit La Silla an der Schulter genau so, besonders das vordere Armloch läuft direkt unterhalb der Schulter weit nach außen. Habe beide Armlöcher um jeweils 2 cm nach innen gerückt, gemessen an der Schulternaht. Dann das vordere Armloch noch beschnitten. Bei der Kapuze schau in der HM und VM rechte Winkel navhzukonstruieren. Die fehlen da. Sonst gefällt mir Dein Kleid sehr gut!

  • Reply Lena-Sophie 2. April 2018 at 0:20

    Also ich finde das Kleid wunderschön so wie es ist und würde es sofort anziehen! Also wenn du das mal loswerden möchtest, nenne mir einfach den Preis, ich bin nämlich total neidisch. 🙂
    Nicht nur der Schnitt, auch das Muster des Stoffes ist total schön. Das Blumenmuster würde super gut zu meinem floralen Schmuck von Julie Julsen passen! (Kannst du dir ja auch mal anschauen: http://www.ella-juwelen.de/julie-julsen/). Also ich wäre mega begeistert, wenn ich sowas selbst machen könnte!!

    Liebe Grüße an Dich
    Lena-Sophie

  • Leave a Reply