Fashion Werbung

RUMS #180 mit Sol

1. Juni 2017
Sol von Lillestoff | DIY | Kleid | Fashion | JOMA-style

Seitdem ich mit viel Leidenschaft nähe, trage ich auch gerne Kleider. Davor habe ich lediglich mal einen Rock getragen. Ansonsten bestand mein Standard-Outfit aus Jeans und Shirt/Pulli/Hoodie. Sehr simple und ich musste mir morgens bei der Wahl meines Outfits noch keine Gedanken dazu machen, welche Schuhe ich später zur Arbeit anziehen werde. Sneakers passen schließlich immer zur Jeans.

Sol von Lillestoff | DIY | Kleid | Fashion | JOMA-style

Durch das Nähen bin ich wesentlich experimentierfreudiger bei meiner Kleidung geworden. Nicht selten stelle ich fest, dass mir dies und das viel besser steht als jenes, was ich eigentlich sehr gerne in den letzten Jahren getragen habe. Oder es hat sich einfach der Geschmack verändert.

Sol von Lillestoff | DIY | Kleid | Fashion | JOMA-style

Gerne probiere ich auch neue Schnitte aus, muss dafür aber aus meiner Komfort-Zone raus. Meine persönliche Nähkomfortzone beteht aus dem Zurückgreifen auf bereits genähte Schnitte. Ich muss sie nicht ausdrucken, kleben, die richtige Größe ermitteln und anpassen. Alle Änderungen vermerke ich mir zum Einen hier auf dem Blog und zum Anderen sofort auf dem Schnitt selber.

Sol von Lillestoff | DIY | Kleid | Fashion | JOMA-style

Sol von Lillestoff

Für den neuen Schnitt Sol von Lillestoff habe ich genau diese ‚Unbequemlichkeit‘ in den Kauf genommen. Zwar entfällt bei den Lillestoff-Schnitten (yeah!) das Kleben, aber der Rest muss trotzdem getan werden.

Sol von Lillestoff | DIY | Kleid | Fashion | JOMA-style

Lange Zeit habe ich zu gern Kleider in A-Linie getragen. Obenrum enganliegend und dann weichfallend und nach untenhin auslaufend. Genau meins, denn meine Nicht-Lieblingstelle wird so kaschiert bzw. nicht betont. Dennoch nähe ich mittlerweile auch gerne Kleider mit gerader Schnittführung und dazu gehört auch Sol von Lillestoff.

Sol – ein Kleid mit vielen Möglichkeiten

Neben dem geraden Rockteil bietet Sol auch eine gerüschte Rockteilversion. Neben dem Rundhalsausschnitt ist auch ein V-Ausschnitt möglich. Desweiteren kann Sol auch mit einer Knopfleiste verarbeitet werden, die ich zu gern genäht hätte. Aber eine Knopfleiste aus Modal teste ich lieber vorab an einem Probestück, bevor sie unschön wird (und zum Testen hatte ich keine Zeit). Natürlich besitzt auch dieser Schnitt wieder Brust- und Rückenteilabnäher für eine körpernahe Passform.

Sol von Lillestoff | DIY | Kleid | Fashion | JOMA-style

Sol ist ab Samstag direkt bei Lillestoff erhältlich.

Nach einer Woche RUMS-Pause freue ich mich darauf, heute wieder dabei zu sein.

Bis bald und sonnigste Grüße,

Anja


Zutaten:

Jersey: Modaljersey Magnolia von Enemenemeins für Lillestoff (noch im Lillestoff-Online-Shop erhältlich) – gesponsert

Schnitt: Sol von Lillestoff (ab 03.06.2017 erhältlich) – gesponsert

wird verlinkt bei: RUMS und LLL


– Blogpost enthält Werbung _-

– Designbeispiel für den neuen Lillestoff-Woman-Schnitt Sol –

You Might Also Like

6 Comments

  • Reply andrea 1. Juni 2017 at 15:30

    auch wieder ein sehr hübscher schnitt. sieht aus, als würde da alles passen, ohne dass du viel abändern musstest?
    der Stoff in der farbe steht dir übrigens auch super!
    ja das mit der komfortzone kenne ich. wenn ich mal keine schnitte teste, greife ich da auch gern auf altbekanntes zurück.
    Bussis andrea

    • Reply JOMA-style 17. Juli 2017 at 12:54

      Liebe Andrea, ganz lieben Dank! ich habe tatsächlich nichts ändern müssen. LG, Anja

  • Reply Anna 1. Juni 2017 at 20:43

    Sehr schönes Kleid und ich finde es steht dir super und ist auch mit dem schwarzen Cardigan alltagstauglich! Hast du den Saum unten gecovert oder mit der Zwillingsnadel abgesteppt? Ich hab auch grad mein Modalkleid unter der Nähmaschine liegen und hab Angst, mit der letzten Naht alles zu zerstören!
    Viele Grüße,
    Anna

    • Reply JOMA-style 17. Juli 2017 at 12:54

      Liebe Anna, oh meine Antwort kommt jetzt wahrscheinlich deutlich zu spät. Ich säume Modal immer mit der Cover, versäubere aber vorher die Stoffkante mit der Ovi, damit sich der Modal nicht verzieht. LG, Anja

  • Reply Franziska 9. Juni 2017 at 14:28

    Schönes Kleid. Irgendwann komme ich hoffentlich auch an den Punkt, daß ich mir schöne, mir passende Kleidung nähen kann.

    • Reply JOMA-style 17. Juli 2017 at 12:51

      ganz bestimmt und es macht so viel Spaß – danke für Deine lieben Worte zum Kleid – LG, Anja

    Leave a Reply