Fashion Werbung

Prantero | gewickelt

21. März 2017
Prantero - JOMA-style

Mein Kleiderschrank macht Diät und ist bereits um einige Shirts und Kleider leichter geworden. So richtig bunt mag ich es momentan nicht. Auch die kräftigen Covernähte mag ich gerade lieber an den Kids sehen als an mir. Unbunte-Phase nennt man sowas wohl. Erst habe ich gedacht, dass es an der kalten und grauen Jahreszeit liegen könnte, aber auch jetzt habe ich einfach keine Lust auf bunt. Vielleicht liegt es auch am Alter?

Prantero - JOMA-style

So oder so, ich befinde mich wohl momentan in einer Farb-Findungsphase. Bis ich mich wieder gefunden habe, teste ich mich weiter für mich ungewöhnliche Farben durch. Denn auch mit Ende 30 weiß ich immer noch nicht, welche Farben mir tatsächlich gut stehen und welche eher nicht. Verrückt, oder? Prantero - JOMA-style

Basic Raglan-Wickelshirt

Außerdem habe ich wirklich viele Shirtschnitte ‚über‘ und mag sie momentan nicht nähen. Obwohl ich das Kleben, Abpausen und Ausschneiden von neuen Schnitten nicht mag und es so viel einfacher ist, einfach in den Schnittmusterordner zu greifen, ist das die Chance für neue Schnitte. Das Basic Raglan-Wickelshirt habe ich neulich zum ersten Mal genäht und es hat leichtes Suchtpotential. Wie man sieht und als nächstes werde ich wohl die Raglan-Wickelkleid-Variante ohne Wickel testen.

Prantero - JOMA-style

Prantero von Raxn für Lillestoff

Modal scheint DIE Jerseyqualität des Jahres 2017 zu sein und ich bin von diesem Material sehr angetan. Viele neue Modal-Jerseydesigns bereichern bereits seit Anfang des Jahres das Lillestoff-Sortiment und auch das neue Raxn-Modaldesign Prantero ist in vier Farbstellungen im Lillestoff-Shop eingezogen.

Prantero - JOMA-style

Übrigens:

Nach einem Jahr Pause habe ich mich tatsächlich dazu entschlossen, mal wieder einen Blog-Flohmarkt mit Damen- und Kindermode zu veranstalten. Ich denke, noch vor den Osterferien wird es soweit sein.

Habt einen entspannten Dienstag!

Bis bald, Anja


Zutaten:

Jersey: Prantero (Modal) in olive von Raxn für Lillestoff (gesponsert) – neben der Farbe olive ist Prantero auch in petrol, aubergine und purpur im Lillestoff-Online-Shop erhältlich

Schnitt: Basic Raglan-Wickelshirt – Gr. 38 – von Ki-Ba-Doo | Frau Liebstes

wird verlinkt bei: LLL, Dienstags-Dinge und HoT

– Blogpost enthält Werbung –

– Designbeispiel für Prantero von Lillestoff –

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply Katharina Diestel 21. März 2017 at 11:52

    Hallo Anja, ja sieh es doch als tolle Chance, dich an neuen Farben auszuprobieren! Ich blogge nun auch schon fast ein Jahr und versuche mich öfter mal in neuem und in mir wächst auch stetig der Wunsch, mal zu einer ordentlichen Farb- und Stilberatung zu gehen! Ich glaub, das werd ich bald wirklich mal tun! Ich würde übrigens gern mal was richtig leuchtend rotes an dir sehen, so ein schönes, warmes, helles Rot! Ich glaub, das würde dir vorzüglich stehen. Vielleicht einfach mal ohne Muster?
    Liebe Grüße!

    • Reply JOMA-style 26. März 2017 at 10:32

      Liebe Katharina,
      oh ja, rot habe ich tatsächlich im Winter bereits für mich vernäht und fühle mich leider nicht so richtig wohl in dem Shirt. Vielleicht liegt es an der Signalfarbe. Aber wie Du schon schreibst, auch ich möchte endlich mal eine Farb- und Stilberatung machen. Vielleicht trage ich bereits die Farben, die mir stehen, vielleicht liege ich auch komplett daneben 🙁 LG, Anja

  • Reply Pusteblume 22. März 2017 at 6:14

    Toll geworden das neue Wickelhirt und ich finde diese Farbe kannst du sehr gut tragen. Die Passt zu Dir!!

    LG Julia

    • Reply JOMA-style 26. März 2017 at 10:32

      Danke, Julia, das freut mich! LG, Anja

    Leave a Reply