Uncategorized

Wintermantel Sew-Along #5 – Mantel nähen (Teil 1)

14. Oktober 2012

Weiter geht’s mit dem Wintermantel Sew-Along von Cat und Lucy.

Heute mit einem Doppel-Termin:
“Kragen und Designentscheidungen” bei Catherine

und

“Zusammensetzen und Taschen” bei Lucy

Ich hinke ein wenig hinterher und habe aber tatsächlich gestern den Stoff angeschnitten (mit ganz viel Nahtzugabe), zur Zwischen-Anprobe geheftet (leider kein Foto vorhanden), Vlies genau nach Vorschrift aufgebügelt und die Vorderteile bereits zusammengenäht.

Die Nähte, die eigentlich nicht abgesteppt werden sollen, habe ich mit 3-Fach ZickZack-Stick abgesteppt, damit ich einen Kontrast ins trübe Anthrazit bekomme. Wahrscheinlich ist das Absteppen der Nähte bei einem Mantel ein absolutes No-Go, aber mir gefällt es so besser. Denn langweile Mäntel kann ich mir auch kaufen, nech???

Der Kragen ist bei mir ein Stehkragen und beide Schnittteile müssen mit Vlies verstärkt werden. Bei der Zwischen-Anprobe habe ich festegestellt, dass mein Mantelstoff eine ziemlich kratzige Angelegenheit ist. Somit werde ich den Innen-Kragen sowie den rückwärtigen Beleg aus “Dutch Love”-Popeline anfertigen. Denn mit kratzigen Kleidungsstücken kann man mich jagen und werden nicht getragen.

Mein Mantel hat lt. Schnitt Nahttaschen. Meiner bekommt diese natürlich auch. Aber eigentlich sollen Nahttaschen “unsichtbar” sein. Bei mir werden sie es nicht sein. Denn die auffälligen Nähte werden sich auch bei den Taschen fortsetzen. Wie, lasse ich mir noch die Tage durch den Kopf gehen.

Hier schon mal ein kleiner Einblick auf die unfertigen Taschen:

Ach, und die Schulterpolster, die ich mir eigentlich sparen wollte, habe ich mir tatsächlich auch noch bestellt. Lucy hat auf ihrem Blog ein wundervolles Tutorial zur DIY-Schulterpolster-Herstellung geschrieben, falls Ihr auch noch welche benötigt und die Zeit dafür aufwenden könnt (ich habe sie leider im Moment NICHT).

Alle weiteren Teilnehmerinnen findet Ihr heute hier und hier.
Herzliche Grüße,

You Might Also Like

12 Comments

  • Reply emma 14. Oktober 2012 at 10:10

    Ich finde die Idee schön, einen Kontrast, mit einem dreifach Zickzack, in den Mantel zu bringen.
    Bin ja immer der Meinung, erlaubt ist, was gefällt..;-)
    Liebe Grüße

  • Reply nelopi 14. Oktober 2012 at 10:54

    Sieht schon mal gut aus! Ich finde die Kontrastnähte auch toll, peppt auf!
    LG
    Vanessa

  • Reply Claudia 14. Oktober 2012 at 11:03

    Hmhm, wüsste auch nicht, warum die Steppnähte bei einem Mantel ein no-go sein sollten. Bei einem klassischen Mantel vielleicht, aber nicht bei einem selbstgenähten, besonderen, peppigen, schicken Mantel. Gefällt mir ausgesprochen gut … auch – und vor allem – die Kombi grau/gelb!
    LG, Claudia

  • Reply Tina 14. Oktober 2012 at 14:20

    Sieht seeeehr vielversprechend aus!

    Ich bin auf mehr gespannt! 🙂

    Liebe Grüsse, Tina

  • Reply amberlight 14. Oktober 2012 at 13:06

    Boah ist das schick. Ich glaub, dass nach ich dir glatt nach, denn der Kontrast gefällt sehr.

  • Reply Steffi 14. Oktober 2012 at 13:16

    Ich finde die Kontrast-Nähte auch ganz toll!! (Und überlege jetzt, ob ich auch sowas brauche…) 😉
    Steffi

  • Reply rebecca 14. Oktober 2012 at 17:07

    Ich mag die Kontrastnähte und bin weiterhin gespannt auf einen so komplikationslosen Mantel 🙂
    Herzliche Grüße,
    rebecca

  • Reply Nordendstück 14. Oktober 2012 at 18:37

    Stoff, Futter (wow) und die Zickzack Kontrastnähte sehen sehr, sehr vielversprechend aus, bin gespannt auf den fertigen Mantel, lg Anja

  • Reply SchwedenRot 14. Oktober 2012 at 16:56

    Die Farben von deinen Stoffen finde ich super, super toll.
    Ich freu mich schon auf weitere Bilder.
    ich stehe zur Zeit sehr auf gelb/grau.

    Viele liebe Grüße

    Alexandra

  • Reply Nina 14. Oktober 2012 at 18:24

    Die Nähte sehen klasse aus! Und auch die Kombi aus gelb und schwarz/grau find ich sehr schön!!
    liebe Grüße
    Nina

  • Reply sjoe 14. Oktober 2012 at 20:07

    uh ja, kratzig geht bei mir auch gar nicht!
    schöne Idee, da Dutchlove zu verwenden, das wird sicher ein toller Hingucker, genau wie die gelben Steppnähte!

    LG
    sjoe

  • Reply Lucy in the Sky 15. Oktober 2012 at 14:48

    Die Steppnähte gefallen mir auch! Das wird echt eine schöne Kombination mit den gemusterten Stoffen. Gut, dass du den Kratzfaktor noch rechtzeitig bemerkt hast.

    viele Grüße! Lucy

  • Leave a Reply